Nach Treppensturz auf Mallorca: Deutscher Urlauber gestorben

Der 22-jährige Deutsche, der beim Verlassen einer Bar an der Playa de Palma eine Treppe hinunter gestürzt ist, ist Sonntagnacht an den Folgen seiner schweren Verletzungen gestorben. Das schreibt heute das Online-Portal Cronica Balear.
Der tragische Unfall passierte, als der junge Mann eine Bar verlassen wollte. Dabei stürzte er von den Stufen rund einen Meter in die Tiefe. Da er sich nicht abfangen konnte, landete er direkt auf dem Kopf und zog sich schwere Schädelverletzungen zu. In den vergangenen Tagen wurde er in Palmas Krankenhaus Son Espases behandelt, letztendlich überlebte er den Unfall jedoch nicht.