Magaluf: 50 Überfälle pro Tag

Überfälle, Schlägereien,Prositution und Vergewaltigungen. Mallorcas Urlauberhochburg Magaluf gerät wöchentlich in die Schlagzeilen. Der Brennpunkt: Die Partymeile Punta Ballena.

Wie es in einer aktuellen Pressemitteilung der Polizei heißt, kommt es dort täglich im Schnitt zu rund 50 Raubüberfällen. Zwar wurde die Präsenz der Guardia zivil und der Lokalpolizei in der Gegend erhöht, meist stark betrunkene Briten seien trotzdem leichte Diebstahlopfer heißt es. Aktuell warnt die Polizei vor einer Gruppe marokkanischer Minderjähriger. Diese soll für einen Großteil der Überfälle stecken.