Auf Mallorca gestohlene Luxusyacht in der Türkei sichergestellt

auf_mallorca_gestohlene_luxusyacht_in_der_tuerkei_sichergestellt

Beamte der Guardia Civil haben in der Türkei eine Luxusyacht sichergestellt, die auf Mallorca gestohlen worden war. Das Boot hat einen Wert von um die 3,5 Millionen Euro und die Diebe hatten es im April dieses Jahres aus dem Hafen von Palma entwendet. In Zusammenarbeit mit Europol fanden die Ermittler schließlich heraus, dass das Schiff in der Türkei vor Anker lag. Insgesamt vier Personen wurden in diesem Zusammenhang festgenommen, drei stammen aus der Türkei und einer stammt aus Russland. Bei einer ersten Inspektion stellte sich heraus, dass an der Yacht ein Schaden von rund 20.000 Euro entstanden war. Unter anderem hatten die Männer Geräte für Funksignale entfernt und nautisches Material entwendet.

(Bild: Guardia Civil)