National Geographic erklärt Coves del Drach zu Naturwunder Spaniens

national_geographic_erklaert_coves_del_drach_zu_naturwunder_spaniens

Laut der spanischen Ausgabe der Zeitschrift „National Geographic“ gehören die Tropfsteinhöhlen Coves del Drach auf Mallorca zu den 18 Naturwundern Spaniens. Laut der Autoren des Magazins muss man das Land gar nicht verlassen um imposante Felsformationen, schwindelerregende Wasserfälle, unterirdische Höhlen oder riesige Wüsten zu erkunden.

Neben Mallorcas Coves del Drach in Porto Cristo gehören unter anderem auch die Playa de las Catedrales in Galizien, mit ihren Felsformationen, die Mondlandschaft von Bardenas Reales in Navarra und der Nationalpark Timanfaya auf Lanzarote zu den 18 Naturwundern Spaniens.

(Bild: Cuevas del Drach)