Defekte Klimaanlage bei Baleària: Drei Passagiere erleiden Hitzschlag

defekte_klimaanlage_bei_balearia_drei_passagiere_erleiden_hitzschlag

Gestern Abend nach der Ankunft einer Schnellfähre der Reederei Baleària in Palmas Hafen mussten drei Passagiere wegen eines Hitzschlags medizinisch versorgt werden. Grund war eine defekte Klimaanlage an Bord der „Cecilia Payne“, die aus Ibiza kam.

Wie es von Seiten des Fährunternehmens heißt, wurden Snacks und Getränke an die Passagiere verteilt, da die Temperaturen im inneren des Schiffes nicht heruntergekühlt werden konnten.

Baleària entschuldigt sich bei den über 700 Passagieren und schreibt in einer Pressemitteilung, die Ticketkosten zu erstatten. Dafür hat die Reederei eine gesonderte Mailadresse eingerichtet, an die sich die Betroffenen wenden können.

Mehrere Passagiere sprachen nach der Ankunft in Palma von tumultartigen Szenen an Bord.

Laut Baleària wurde die ganze Nacht lang an der defekten Klimaanlage gearbeitet, so dass das Schiff heute früh um 8:00 Uhr planmäßig und mit funktionsfähiger Klimaanlage den Hafen von Palma verlassen konnte.

Hier die Mailadresse für betroffene Passagiere:
atencion_clientes_1308@balearia.com