Busbrand in Santa María auf Mallorca

Im Gemeindegebiet von Santa María ist gestern ein Bus in Flammen aufgegangen, in dem insgesamt 30 Kinder mitfuhren. Das Ganze passierte gegen 16:30 Uhr auf der Autobahn in Richtung Inca. Der Busfahrer konnte den Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr löschen. Verletzt wurde niemand.

Weitere Feuerwehreinsätze gab es gestern unterdessen in Sòller und Orient, wo jeweils kleinere Waldbrände ausgebrochen waren.

Und gestern Nachmittag hat auch erneut ein Müllcontainer in Palma gebrannt, er stand in der Calle Antoni Ribas im Stadtteil Foners. Die Polizei geht auch hier von Brandstiftung aus. Seit Anfang des Jahres haben schon um die 150 Abfallcontainer in Palma in Flammen gestanden, dadurch entstand ein Geldschaden in Höhe von rund 120.000 Euro.