Zufahrt zum Cap Formentor zwischen Juli und August gesperrt

zufahrt_zum_cap_formentor_zwischen_juli_und_august_gesperrt

Im Juli und August kommen Autofahrer nicht mehr zum Leuchtturm am Cap Formentor - Mallorcas nördlichsten Punkt, das hat die Gemeinde Pollença jetzt bekannt gegeben.

Nur noch Gäste des Hotels Formentor und Anwohner dürfen dann tagsüber die Strecke mit dem Auto befahren sowie Radfahrer. Mit einem neuen Shuttle-Bus will die Gemeinde den Verkehr auf der schmalen Zufahrtstraße entlasten.

Die neue Linie zum Cap Formentor startet in Port de Pollença und macht Halt am Aussichtspunkt Mirador de la Creueta und dem Hotel Formentor. Auch die Besucher der Playa de Formentor müssen ab Juli den Bus nehmen. Sollte sich das zweimonatige Pilotprojekt rentieren, wird es auch in den kommenden Jahren angewandt, heißt es.