Guardia Civil auf Mallorca bekommt neue Motorräder

Die Guardia Civil auf Mallorca erneuert nach und nach ihre Fahrzeugflotte. Den Beamten stehen ab sofort neue Motorräder zur Verfügung. Dabei handelt es sich um Fahrzeuge der Marke BMW R 1200 RT. Das Besondere ist, dass die Motorräder bereits über ein eingebautes Radar-System verfügen, mit dem die Beamten nicht nur die Geschwindigkeit erfassen, sondern auch direkt ermitteln können, ob ein Fahrzeug über einen noch gültigen TÜV verfügt und versichert ist.

Die bisherigen Modelle sind durchschnittlich 15 Jahre alt. Insgesamt haben die Verantwortlichen der Guardia Civil spanienweit knapp 300 neue Motorräder gekauft, die auf die einzelnen autonomen Regionen verteilt werden. Der Stückpreis liegt bei knapp 20.000 Euro.