Eroski hat auf den Balearen 2.100 Tonnen Lebensmittel gesammelt

Eroski hat in der Weihnachtszeit auf den Balearen 2.100 Tonnen Lebensmittel gesammelt. Die Supermarktkette hatte im Rahmen der Kampagne „Nadal Balear Solidari“ in ihren Filialen wochenlang Einkaufswagen platziert, in denen die Kunden ihre Spenden ablegen konnten.

Gespendet wurden vor allem lang haltbare Lebensmittel wie Reis, Öl und Konserven sowie Hygieneartikel.

Die Produkte werden an verschiedene Hilfsorganisationen sowie Essensausgaben überreicht, so dass Bedürftige auf allen balearischen Inseln und in sämtlichen Gemeinden von den Spenden profitieren.