Schleppender Beginn der Goldmakrelen-Fangsaison auf Mallorca

Not Set

Bild: Ajuntament de Capdepera

Nichts desto trotz laufen die Vorbereitungen für das Goldmakrelenfest in Cala Ratjada schon auf Hochtouren

Die Fangsaison der Goldmakrele hat auf Mallorca schleppend begonnen: Seit dem 1. September dürfen die Fische wieder in den Netzen landen, konkret dürfen es 150 pro Fischerboot sein. An diese Zahl kommen die Fischer in den letzten Tagen jedoch kaum ran, wie die Tageszeitung Ultima Hora berichtet. Dadurch sind auch die Marktpreise für Goldmakrelen auf Mallorca bisher noch recht hoch. 

Nichts desto trotz laufen die Vorbereitungen für das Goldmakrelenfest in Cala Ratjada schon auf Hochtouren: Termin dafür ist das Wochenende vom 7. bis 9. Oktober. 22 Hotels und Restaurants werden mit einem Stand vertreten sein, jeder von ihnen verarbeitet dafür 90 Kilo Goldmakrelen.