Musik-Festival in Banyalbufar auf Mallorca

Not Set

Das Besondere an dem Festival ist, dass Gäste dort den „Malvasía“ probieren können

Heute findet auf Mallorca wieder ein neues Konzert im Rahmen des alljährlichen Musik-Festivals „Banyalbujazz“ statt. Insgesamt vier Wochen lang gibt es jeden Donnerstag kostenlos Live-Musik. Die Veranstaltungsorte sind der Gebirgsort Banyalbufar und der kleine Hafen Port d´es Canonge. Zwei Termine gibt es noch und zwar heute ab 20.30 Uhr mit der Band Jazz n´Time in Port des Canonge und kommenden Donnerstag die Abschlussveranstaltung in Banyalbufar.

Das Besondere an dem Festival ist, dass Gäste dort den „Malvasía“ probieren können. Der rote Dessertwein hat auf Mallorca eine besondere Bedeutung, die Rebsorte wurde bis ins 19. Jahrhundert vorwiegend in Banyalbufar angebaut und war auf Königshöfen in ganz Europa beliebt.

Hier das Programm des Musik-Festivals „Banyalbujazz“