Vilafranca de Bonany feiert die heilige Barbara

Das kleine Örtchen Vilafranca de Bonany feiert noch bis zum 12. Dezember die heilige Barbara. In diesem Rahmen werden dort heute früh frische Buñuelos für alle zubereitet. Später am Mittag wird dann die heilige Barbara in Form einer Riesenfigur auf dem Dorfplatz aufgestellt.

Morgen gibt es dann in Vilafranca einen Markt, Straßenumzüge und ein Kinderprogramm. 

Die traditionelle „camillada“ muss in diesem Jahr coronabedingt jedoch ausfallen. Dabei baut normalerweise das ganze Dorf Tische auf der Plaça Mayor auf und es gibt heiße Schokolade und ein Lagerfeuer zum Grillen.

Einen Link zum offiziellen Programm des Barbara-Festes in Vilafranca finden Sie hier