Keine Johannisnacht-Feier in Palma

auch_calvia_verbietet_nit_de_sant_joan

Die Nachbarschaftsvereinigung hat angekündigt, dass sie keinen Feuerlauf organisieren wird. Ob auch die Strände wie im letzten Jahr gesperrt werden, bleibt abzuwarten.

Auch dieses Jahr wird die große Feier zur Johannisnacht in Palma wohl ausfallen. Die Nachbarschaftsvereinigung hat jetzt angekündigt, dass sie für den 23. Juni keinen Feuerlauf und auch sonst keine Veranstaltung organisieren wird, wie es sonst Tradition ist in der längsten Nacht des Jahres. 

Im vergangenen Jahr waren die Strände in der Nacht vom 23. auf den 24. Juni auf ganz Mallorca coronabedingt gesperrt. Die Behörden stuften das Infektionsrisiko damals als zu hoch ein.

Die sogenannte Nit de Sant Joan gehört zu den beliebtesten Festen der Insel. Normalerweise kommen dann tausende Menschen an den Stränden zusammen, um gemeinsam zu grillen und zu feiern und so den Sommer einzuläuten.