Mallorca feiert den „Día de Sant Jordí“

Rose_Blume

Viele Buchläden in Palma verkaufen heute Literatur an Ständen im Freien, auf alle Bücher gilt noch heute und morgen ein Preisnachlass von zehn Prozent.

Auf Mallorca wird heute der Welttag des Buches gefeiert. Der sogenannte „Día de Sant Jordí“, also der Namenstag des heiligen Georg, fällt jedes Jahr auf den 23. April. In katalanisch-sprachigen Gegenden Spaniens, auch hier auf Mallorca, tauschen dabei Pärchen ein Buch gegen eine Rose.

Viele Buchläden in Palma verkaufen heute Literatur an Ständen im Freien, insgesamt 28 Geschäfte beteiligen sich daran. Um Menschenansammlungen zu vermeiden, werden sie auf zwölf Plätze in der Inselhauptstadt verteilt. Geöffnet haben sie von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Auf alle Bücher gilt noch heute und morgen ein Preisnachlass von zehn Prozent.