Engelssonntag auf Mallorca abgesagt

12_millionen_euro_fuer_palmas_parc_bellver

Der Engelssonntag findet immer am Sonntag nach Ostern statt, in diesem Jahr fällt er auf den 11. April. Die Feierlichkeiten auf Mallorca fallen aus.

Die Feierlichkeiten zum Engelssonntag auf Mallorca fallen - genau wie 2020 - auch dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie aus. Das haben die Veranstalter jetzt bekannt gegeben.

Der Engelssonntag findet immer am Sonntag nach Ostern statt, in diesem Jahr fällt er auf den 11. April.

Die sogenannten „Pancaritats“ gelten als letzte Osterwallfahrten, bei denen sich normalerweise Gläubige überall auf der Insel traditionell zu gemeinsamen Wanderungen treffen. Danach wird dann an den Kapellen und Kirchen gemeinsam gegessen. Ursprünglich wurde dabei das Brot der armen Bevölkerung gesegnet, daran soll dieses traditionelle Zusammenkommen erinnern.

Die größte Wanderung der Insel findet in der Regel zum Schloss Bellver in Palma statt, wo es am Engelssonntag tausende Menschen hinzieht.