Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Martin Ansorge
Free
Ultra Naté
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca

Golf Maioris

Golf Maioris

Ein Monster: Loch 10 – Golf Maioris

Nicht weit vom Flughafen Palma de Mallorca liegt der noch relativ junge Platz, sauber in die eher flache Landschaft eingebettet. Auf den ersten Blick erinnert der Platz an die großzügig angelegten Golfplätze Floridas, bei genauerem Hinsehen sind dann aber doch mediterrane Akzente zu erkennen.

Die Wahl fiel diesmal nicht schwer, denn ganz gleich wen ich gefragt habe, ob den äußerst sympathischen Marshall, den Clubmanager, die ProShop Belegschaft oder Mitglieder die grade auf dem Weg ins Clubhaus waren. Alle haben einstimmig bestätigt, daß Loch Nummer 10 die absolut schwierigste der 18 Bahnen ist.

Mit 537 Metern vom weißen Profi-Abschlag läßt sich zumindest in der Bahnlängedieses Par 5 schon einiges an Schwierigkeit erkennen. Das soll hier aber nicht alles sein. Erst vom Damenabschlag ist wirklich zu erkennen wo das Fairway genau liegt und wie schmal es ist. Von allen anderen Abschlagsterassen kann man die Richtung nur erraten, oder sich von einem Ortskundigen Spieler in etwa anzeigen lassen.

Auch wenn es für viele Spieler nicht der sicherste Schläger ist, aber um den Driver kommen Sie hier eigentlich nicht herum. Leider müssen Sie damit den Ball nicht nur lang sondern auch gerade schlagen. Ein langes Eisen oder ein Holz ist auch eine Option, aber auch hier gilt: Spielen Sie exakt. Denn links des schmalen Fairways fließt ein kleiner Bach, noch weiter links folgt dann Rough und steiniger Boden. Ebenso rechts vom Fairway. Ein Ball der dort auf kommt, mag auf den ersten Blick noch auffindbar sein, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, daß dieser auf einem Stein gelandet, und nicht sichtbar versprungen ist.

Golf Maioris

Als Spieler der Gruppe 1 haben Sie hier wohl noch die besten Chancen den Ball sicher ins Spiel zu bekommen, wenn Sie zugunsten der Richtung auf Länge verzichten.

Spieler der Gruppe 2 können es mal mit einem Driver versuchen, sollten aber bei einem Fehlschlag mit einem sicheren Schläger nachlegen.

Golf Maioris

Die Spieler der Gruppe 3 die den Driver wählen und den Ball gut auf die Bahn bringen können sich hier auf einen recht gemütlichen restlichen Spielverlauf freuen. Denn Sie können jetzt einen ganz lockeren Transportschlag mit einem Holz oder Rescue, rechts oder links vom Teich platzieren. Je nach Fahnenposition und Ihren Vorlieben im kurzen Spiel, macht eine der beiden Seiten des vor Ihnen liegenden Teiches mehr Sinn. Die Annäherung ist dann nur noch reine Formsache. Achtung beim Putten, die Grüns sind pfeilschnell.

Die Spieler der Gruppe 2 haben mit dem zweiten Schlag nochmal eine etwas knifflige Aufgabe vor sich, denn auch hier heißt es, nicht zu weit nach links spielen, denn hier lauert eine Ausgrenze, aber auch nicht zu weit nach rechts in Richtung des Wasserhindernisses. Transportieren Sie den Ball sicher links am Wasser nach vorne, und wählen Sie eine flache Annäherung ins Grün. Einen hohen Ball über Wasser und Bunker auf das Grün kann schnell schief gehen, und bei einem so schmalen Grün liegt man schnell auch mal im Bunker dahinter. Und aus einem Bunker in Richtung Wasser möchte eigentlich kein Golfer spielen müssen.

Für unsere Gruppe 3 gilt: 1 Schlag mehr als es ihr Handicap hier erlaubt ist bereits ein Gewinn. Dieses Loch ist ein echtes Monster: Blinder Abschlag, unglaubliche Länge, Wasser links, Rough, Ausgrenzen, Wasser vor dem Grün gefolgt von einem Bunker… Wer hier einlocht hat bereits großes geleistet.

Mike Karl (mk)

Golf Maioris

Carretera Cabo Blanco, Km. 7
07609 Palma de Mallorca

T: +34 971 748 315
F: +34 971 748 315

recepcion@golfmaioris.es
www.golfmaioris.com

Der Inselradio Eventkalender
Mallorca Wetter
Playlist
Sportlich auf Mallorca
Die Inseradio Studio-Webcams entdecken
Golf
Podcast: Mallorca Aktuell
Durch Nutzung dieser Website stimmt Ihr der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.