Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Martin Ansorge
Frische Luft (Boogieman & Pyke Remix)
Wincent Weiss
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca

Canyamel Golf

Canyamel Golf

Spielt sich länger als es ist: Loch 4 – Canyamel Golf

Wer im Nordosten der Insel Urlaub macht und Golf spielt, sollte unbedingt den über 35 Jahre alten Platz Canyamel einen Besuch abstatten. Das moderne Clubhaus thront von überall seh bar über dem perfekt in die Landschaft eingebetteten 18 Loch Golfplatz. Die 9, das signature Hole des Platzes ist zwar laut Scorekarte die schwierigste Bahn in Canyamel, jedoch ergab eine kurze Rückfrage beim Headpro daß es durchaus Bahnen gibt die den Spieler deutlich mehr fordern. Und so fiel die Entscheidung auf Bahn 4. Ein Par 5 mit rund 450 Metern Gesamtlänge für die Herren, und 414 Metern Spieldistanz für die Damen. Auf den ersten Blick eine machbare Aufgabe, die sich jedoch als deutlich schwieriger erweist, betritt man die jeweiligen Abschläge.

Von einem Grün ist hier weit und breit nichts zu sehen. Nicht ungewöhnlich für ein Par 5 sagen Sie? Richtig, aber das wird auf dieser Bahn noch sehr lange so bleiben.

Beginnen wir den Abschlägen der Gruppe 3. Welchen Schläger Sie wählen überlasse ich Ihnen, Sie müssen keinen besonders langen Abschlag spielen, wenn Sie zwischen 60 und 100 Metern schlagen sollte das ausreichen. Wenn Sie mit dem Holz sicher sind, ist das sicherlich auch eine gute Wahl, alleine vom Driver würde ich den Spielern mit Slice Potential abraten, denn rechts der Bahn wird es ungemütlich.

Gruppe 2 kann eine Abschlagslänge von ca. 180 Metern in Angriff nehmen. Es ist sicherlich ratsam, sich auf die linke Seite des Fairways auszurichten, auch wenn dort Bunker lauern. Denn lieber spielen Sie einen Schlag aus dem Fairwaybunker, als daß Sie einen flachen Ball unter oder gar einen hohen Ball über die Bäume auf der rechten Seite spielen müssen. Spieler mit einem leichten Fade haben hier sicherlich Vorteile.

Canyamel Golf

Die Spieler der Gruppe 1 sollten in jedem Fall versuchen mit dem Driver die Marke von 200 Metern zu knacken. Zum einen verlangt es Ihr Handicap, zum anderen eröffnen Sie sich hier natürlich auch die Möglichkeit auf einen Birdie oder gar Eagle. Landet Ihr Ball jedoch im Fairwaybunker welcher bei ca 200 Metern beginnt, stehen die Chancen wieder etwas schlechter.

Für die Spieler aller drei Gruppen ergeben sich nach den Abschlägen bergauf Hanglagen. Das bedeutet daß Sie Ihr Setup und die Schlägerwahl den veränderten Bedingungen anpassen müssen. Mehr Gewicht auf den hinteren Fuß legen und daran denken daß Ihre nächsten Schläge höher und weniger weit fliegen werden, als sie dies aus einer neutralen Lage würden. Dadurch spielt sich die Bahn nochmal etwas länger.

Canyamel Golf

GIm Bereich zwischen 80 und 100 Metern Restlänge der Bahn sehen Sie dann das erste Mal auch das Grün. Egal aus welcher Distanz Sie den Ball in Richtung Fahne schlagen werden, Sie wollen auf keinen Fall zu kurz bleiben. Das Beste was einen zu kurzen Ball passieren kann, ist daß er im tiefen Bunker links des Grüns liegen bleibt. Alle anderen Bälle werden sich nach links in Büsche und Gestrüpp verabschieden.

Das Grün selbst ist sehr klein und im Vergleich zu manch anderen auf dem Platz nur etwas ondoliert, jedoch täuscht man sich auf den ersten Blick auf die Breaks gewaltig. Mein Tipp: Beobachten Sie die Bälle der Mitspieler wenn diese auf dem Grün rollen. Dadurch erhalten Sie eine erste Idee wie es Ihrem Ball ergehen könnte.

Mike Karl (mk)

Canyamel Golf

Adva. d´es Cap Vermell
07589 Capdepera

T: +34 971 841 313

casaclub@canyamelgolf.com
www.canyamelgolf.com

Mallorca Wetter
Seewetter
Radsport
Der Inselradio Eventkalender
Seewetter
Playlist
Podcast: Mallorca Aktuell
Durch Nutzung dieser Website stimmt Ihr der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.