Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Instagram Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Nacho "Gran Reserva" Velasco
Everybody (Backstreet's Back) Extended Version
Backstreet Boys
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca
Suchen

Frau Mayers Rezept vom 29.12. Knoblauchbrötchen-Sonne

Frau Mayers Rezept vom 29.12. Knoblauchbrötchen-Sonne

Erstellt am: 2019-12-29 11:48:50 Uhr

Zutaten:

 

500 g Mehl (Typ 550)

230 ml lauwarmes Wasser

25 g frische Hefe

1 EL Zucker

70 g weiche Butter

1 EL Salz

 

Knoblauchbutter:

 

125 g weiche Butter

1 Knoblauchzehe

1 Bund Schnittlauch

1 TL Salz

3 EL Olivenöl

100 g geriebenen Mozzarella

 

 

Zubereitung:

 

Für die Knoblauchbutter den Knoblauch fein hacken.

Die weiche Butter mit dem Schnittlauch, Knoblauch und Salz vermischen. 1 EL Olivenöl dazu geben und noch mal gut verrühren. Den geriebenen Käse untermischen.

Die Kräuterbutter in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank durchziehen lassen.

 

Für die Brötchen Wasser, Zucker und die Hefe vermischen und 10 Minuten ruhen lassen. Mehl, Butter und Salz dazu geben und zu einem homogenen Teig verkneten. Eventuell etwas Mehl hinzufügen.

 

Den Teig mit Butter einreiben und in einer Schüssel abgedeckt bei Zimmertemperatur 50-70 Minuten ruhen lassen. Er sollte sich verdoppelt haben.

 

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, noch mal kurz durchkneten und in 22 Stücke teilen.

 

Die Hälfte der Knoblauchbutter in kleine Stücke schneiden.

 

Die Teigstücke platt drücken, die Kräuterbutterstückchen in die Mitte legen, mit dem Teig umschließen und zu Bällen formen.

 

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und von der Mitte aus die Teigkugeln aneinander legen, dabei immer ca. 2 mm Platz zwischen den Bällchen lassen.

 

Jedes Bällchen mit 1 TL Knoblauchbutter-Masse belegen und in den auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen schieben.

 

Ca. 35 Minuten goldbraun backen. Die heißen Brötchen mit dem restlichen Olivenöl einpinseln.

Podcast: Mallorca Aktuell