Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Tanja LaCroix
Sunset Dance
Tanja LaCroix
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca

Platja d'en Repic » Sóller » Baywatch

Baywatch: Der StrandberichtPlatja d'en Repic
Aufsicht:
normal
Barrierefrei
Ankerzone
Strandtyp:
Sand
Platja d‚en Repic, auf der linken Seite der Landstraße gelegen, wenn man von Sóller kommt, einer Stadt von etwa 12.000 Einwohnern, die auch dem Hafen ihren Namen gibt. Dieser Strand, an der Promenade gleichen Namens gelegen, mit einer Länge von etwa 250 und einer Breite von etwa 20 Metern, ist in der Rade von Port („Hafen“) gelegen, hat eine mittelhohe Besucherzahl von Einheimischen und Touristen, eine Uferpromenade, gute Parkmöglichkeiten und, vor allem, hervorragende Behindertenzugänge.

Es handelt sich um einen Naturstrand, der sich aus Sand und Kies zusammensetzt; die Gewässer sind normalerweise ruhig, manchmal bläst die Mittelmeerbrise moderat In seiner Umgebung gibt es einige Molen für Boote, die vollkommen markiert sind, und darüber hinaus hat der Strand seine eigenen Anleger und Molen. Das Dienstleistungsangebot für den Besucher ist sehr hoch; es gibt Rampen für Behinderte, öffentliche Telefone, Duschen direkt am Strand, Bootsverleih, Sport- und Wassersportzonen, Rampen zum Trockenlegen von Booten usw. Was die Sicherheit der Badegäste anbelangt, so seien das Flaggensystem und die Türme der Strandaufsicht erwähnt, selbst wenn das Risiko gering ist. Dies ist ein Dienst der Gemeindeverwaltung wie auch die tägliche Säuberung des Strandes.

Die Angaben zu diesem Strand können sich seit Veröffentlichung geändert haben. Zur Bestätigung der Information oder um eventuelle Neuerungen zu erfragen wenden Sie sich bitte an das im Folgenden genannte, kommunale Fremdenverkehrsbüro.
Tourismusbüro - Sóller
Allgemeine Information zur Insel
Tourismusbüro - Mallorca

Anfahrt aus Richtung Sóller

Wenn sie aus Palma von der Landstraße Ma-11 kommen müssen Sie am ersten Kreisel dem Schild Centre folgen. Fahren Sie die Calle Isabel II hinab und fahren Sie sie bis zum Ende. Dann biegen Sie nach links in die Avenida Jeroni Estades. Dann haben Sie zwei Möglichkeiten, geradeaus zur Avenida Cristòfol weiterzufahren oder nach links in die Calle Bauza abzubiegen, beide Möglichkeiten bringen zu den ausgewiesenen gebührenpflichtigen Parkplätzen der ORA-Zone.
Wenn Sie aus Deià kommen, müssen Sie etwa 300 Meter hochfahren, der Beschilderung Palma folgend, und vor der Tankstelle befindet sich das Schild Centro. Folgen Sie dieser Straße, Calle Cetre, und wenige Meter weiter befindet sich ein Parkplatz. Man kann auch geradeaus fahren, an der Plaça d'América vorbei, die Carrer de sa Mar hinauffahren und sodann rechts in die Carrer Rectoria einbiegen, wo sich ein weiterer Parkplatz und ORA-Zonen in der Gran Vía befinden.

Von der Plaça de la Constitució, wo sich das Rathaus befindet, fährt man zur Calle de Bauça in Richtung zur Plaça d'América, um zur Calle Cetre und, danach zur Landstraße Ma-11 zu gelangen, die Sóller mit Port („Hafen“) de Sóller verbindet.

Auf dieser Landstraße gelangt man zur Zufahrt zum Hafen über einen neugebauten Tunnel, sa Mola genannt. Diese Zufahrt lässt man linkerhand und fährt übe den unteren Teil des Tunnels in Richtung Strand d'en Repic. Auf der gut ausgeschilderten Straße, die am unteren Teil der Südmündung des Tunnels sa Mola vorbeiläuft, gelangt man auf die Ma-113, über die man zum betreffenden Strand kommt. Dort kann man gratis auf einem ersten Parkplatz parken oder man nimmt die gebührenpflichtigen Parkzonen direkt am Strand.

Strecke: 3,5 km. Zeit: 5 Minuten.
Sóller
Platja d'en Repic
Länge:
250 Meter
Breite:
20 Meter
Physische Lage:
 
Grenzen:
Bucht Puerto de Sóller
Lage:
Paseo de Sa Platja
Geografische Koordinaten:
2º41'00 N / 39º48'00 E
Auslastungsgrad:
Hoch
Mittel
Niedrig
Benutzertyp:
Einheimisch
Tourist
Nähe zur Ortschaft:
Urban
Semiurban
Semiurban
Uferpromenade:
Ja
Nein
Vegetation:
Ja
Nein
Nähe zu Wohngebiet:
Ja
Nein
Strandzugänge:
Für Fußgänger
Für Fahrzeuge
Für Schiffe
Zugang für Behinderte:
Ja
Nein
Kennzeichnung der Zufahrt für Rettungsfahrzeuge*:
Ja
Nein
Strandarten:
Naturstrand
Künstlicher Strand
Strandbeschaffenheit:
Kiesel*
Fels
Kies
Sand
Dünenfelder:
Ja
Nein
Feuchtgebiete*:
Ja
Nein
Geschützte Vegetation:
Ja
Nein
Naturschutzgebiet:
Ja
Nein
Strandprofil:
Dissipativ
Intermedium
Reflectiv
Badebedingungen:
Ruhiges Wasser
Mässiger Wellengang
Starker Wellengang
Wellenarten:
Windsee
Grundsee
Entfernung der Wellenbrechungszone in Bezug auf das Ufer:
3 Meter
Vorherrschende Winde:
Leichte Brise
Vorherrschend
Stark
Richtung des Auftreffens der Wellen, Windkomponenten:
Nord
Nordost
Ost
Südost
Süd
Südwest
West
Nordwest
Neigung des Strandes:
Sanft abfallend
Normal abfallend
Stark abfallend
Rippelmarken:
Ja
Nein
Unterwasserbarren:
Ja
Nein
Gräben:
Ja
Nein
Halbüberspülte oder Unterwaser-Hindernisse:
Ja
Nein
Strömungen:
 
Wasserströmung:
Küstenabdrift
Tidenströmung
Wellenströmung
Wasserläufe

Mündungen
Heizkraftwerke*
Rippströmung
Andere
Geografische Erhebungen:
 
Molen:
 
Nummer:
1
Morphologische Beschreibung:
Felsen
Häfen:
 
Tiden:
Ja
Nein
Inseln:
Ja
Nein
Tiefen:
Ja
Nein
Geografische Land- oder Meerveränderung des Strandes:
Morphologie:
 
Kanal:
Ja
Nein
Sandig:
Ja
Nein
Felsig im Gebirge:
Ja
Nein
Felsig in Stufenküste:
Ja
Nein
Gemischter Strand aus Kies und Sand:
Ja
Nein
Bavaria AG
Wettermelder
Descanshop
Podcast: Mallorca Aktuell
Durch Nutzung dieser Website stimmt Ihr der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.