Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Das Inselradio
Stamp Your Feet
Donna Summer
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca

Na Patana » Santa Margalida » Baywatch

Baywatch: Der StrandberichtNa PatanaAuch bekannt als Punta de na Patana
Ankerzone
Strandtyp:
Sand
Na Patana oder Punta de na Patana ist 14 Kilometer von Santa Margalida zwischen Punta des Fenicis, ses Pedreres und Arenal de ses Assussenes gelegen.

Dieser dreieckige Landvorsprung ist durch seine Kalkschichten gekennzeichnet; die Küste hier ist niedrig, steinig, zerklüftet mit wenig Wassertiefe und unbesiedelt. Das Dünensystem ( Área Natural de Especial Interés von Son Real: eine Küstenzone von 1.114 Hektar, zwei Kilometer Breite mal fünf Kilometer Länge, die auch die vom Parlament der Balearen seit 1991 geschützten Feuchtzonen der Wildbäche Son Real und Son Bauló mit einschließt) sowie ein dichter unbebauter Pinienwald (Pinar des Revellar) dehnen sich im hinteren Bereich dieses Küstenstreifens aus.

Von Punta de na Patana lässt sich ein kurzer Spaziergang zur Nekropolis Punta des Fenicis unternehmen (ab 8. Jahrhundert v. Chr.). Sie wird, einzigartig in ihrer Art, von Hunderten von aristokratischen Gräbern gebildet, einige in Form von Miniaturtalayots und –navetes. Man kann auch die Überreste des Geschützstandes von Son Bauló besichtigen (18. Jahrhundert), das sich an der Westseite, die den Strand de ses Assussenes abschließt, befindet.

Die Wasser- und Unterwasserbedingungen sind zum Ankern nicht geeignet, auch soll man sich bei auflandigem Wind und Meer der Küste nicht zu sehr nähern, da dort wenig Tiefe gemessen wird und einige steinige Untiefen vorhanden sind. Die nächst gelegene Hafeneinrichtung befindet sich im Port Esportiu von Can Picafort.

Die Angaben zu diesem Strand können sich seit Veröffentlichung geändert haben. Zur Bestätigung der Information oder um eventuelle Neuerungen zu erfragen wenden Sie sich bitte an das im Folgenden genannte, kommunale Fremdenverkehrsbüro.
Tourismusbüro - Can Picafort
Allgemeine Information zur Insel
Tourismusbüro - Mallorca

Anfahrt aus Richtung Santa Margalida

Fahren Sie zur Plaza Abeurador. Von hier biegen Sie rechts in die Calle Miquel Ordinas ein. Fahren Sie auf dieser Straße bis zur Kreuzung mit der Landstraße Ma-3410 (Santa Margalida-Can Picafort). Fahren Sie diese Straße 3, 6 Kilometer. Hier befindet sich rechts eine Kreuzung, die Sie nehmen. Fahren Sie auf dieser Anliegerstraße bis zum Kreisel, wo die Landstraße Artà - Port d'Alcúdia (Ma-12) und eine Straße, die nach Can Picafort führt zusammentreffen. Nehmen Sie die erste Ausfahrt des Kreisel, um in die Ma-12 zu gelangen. Fahren Sie 1,9 Kilometer auf dieser Landstraße. Hier destinationden Sie Abzweigung, die Sie nehmen. Diese Abzweigung führt in einen Weg, dem Sie bis zur Küste hinunter folgen. Hier biegen Sie nach links in die Spurt dieses Weges, der parallel zur Küste verläuft. Fahren Sie einen Kilometer auf diesem Weg, und hier können Sie gratis parken und zum Strand laufen.
Santa Margalida
Ausfahrt aus Santa Margalida
800 m
Anliegerstrasse
3.6 km
camino s'Arenal d'es Casat
4.2 km
Ma-3410
3.6 km
Ma-12
1.9 km
Na Patana

Anfahrt aus Richtung Muro

Fahren Sie zur Landstraße Ma-3411. Fahren Sie darauf bis zur Kreuzung mit Ma-3410, wo Sie nach links abbiegen, um in diese Straße zu gelangen. Fahren Sie auf der Ma-3410 etwa zwei Kilometer bis zu einer Kreuzung rechterhand, die Sie nehmen. Fahren Sie auf dieser Anliegerstraße bis zum Kreisel, wo die Landstraße Artà - Port d'Alcúdia (Ma-12) und eine Zufahrtsstraße zum Küstenort Can Picafort zusammentreffen. Nehmen Sie die erste Ausfahrt des Kreisel um in die Landstraße Ma - 12 zu gelangen. Fahren Sie auf dieser Straße 1,9 Kilometer. Hier treffen Sie auf eine Abzweigung links, die Sie nehmen. Diese Abzweigung bringt Sie in einen Weg, dem Sie bis zur Küste folgen müssen. Hier biegen Sie rechts ab in die Spur dieses Weges, der parallel zur Kse verläuft. Fahren Sie einen Kilometer auf diesem Weg. Hier können Sie Ihren Wagen gratis parken und bis zum Strand laufen.
Muro
Ma-3410
2.1 km
Ma-12
1.9 km
Ma-3411
5.1 km
Anliegerstrasse
3.6 km
Weg zu Cala Serralot
3.2 km
Na Patana
Länge:
100 Meter
Breite:
8 Meter
Physische Lage:
 
Grenzen:
Ortszentrum vonSon Serra de Marina
Auslastungsgrad:
Hoch
Mittel
Niedrig
Benutzertyp:
Einheimisch
Tourist
Nähe zur Ortschaft:
Urban
Semiurban
Semiurban
Uferpromenade:
Ja
Nein
Vegetation:
Ja
Nein
Nähe zu Wohngebiet:
Ja
Nein
Strandzugänge:
Für Fußgänger
Für Fahrzeuge
Für Schiffe
Zugang für Behinderte:
Ja
Nein
Kennzeichnung der Zufahrt für Rettungsfahrzeuge*:
Ja
Nein
Strandarten:
Naturstrand
Künstlicher Strand
Strandbeschaffenheit:
Kiesel*
Fels
Kies
Sand
Dünenfelder:
Ja
Nein
Feuchtgebiete*:
Ja
Nein
Geschützte Vegetation:
Ja
Nein
Naturschutzgebiet:
Ja
Nein
Strandprofil:
Dissipativ
Intermedium
Reflectiv
Badebedingungen:
Ruhiges Wasser
Mässiger Wellengang
Starker Wellengang
Wellenarten:
Windsee
Grundsee
Vorherrschende Winde:
Leichte Brise
Vorherrschend
Stark
Richtung des Auftreffens der Wellen, Windkomponenten:
Nord
Nordost
Ost
Südost
Süd
Südwest
West
Nordwest
Neigung des Strandes:
Sanft abfallend
Normal abfallend
Stark abfallend
Rippelmarken:
Ja
Nein
Unterwasserbarren:
Ja
Nein
Gräben:
Ja
Nein
Halbüberspülte oder Unterwaser-Hindernisse:
Ja
Nein
Strömungen:
 
Wasserströmung:
Küstenabdrift
Tidenströmung
Wellenströmung
Wasserläufe

Mündungen
Heizkraftwerke*
Rippströmung
Andere
Geografische Erhebungen:
 
Molen:
 
Häfen:
 
Tiden:
Ja
Nein
Inseln:
Ja
Nein
Tiefen:
Ja
Nein
Geografische Land- oder Meerveränderung des Strandes:
Morphologie:
 
Kanal:
Ja
Nein
Sandig:
Ja
Nein
Felsig im Gebirge:
Ja
Nein
Felsig in Stufenküste:
Ja
Nein
Gemischter Strand aus Kies und Sand:
Ja
Nein
Bavaria AG
Wettermelder
Descanshop
Podcast: Mallorca Aktuell
Durch Nutzung dieser Website stimmt Ihr der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.