Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Nacho "Gran Reserva" Velasco
I Like Me Better (Cheat Codes Remix)
LAUV
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca

Platja del Port de Pollenca » Pollença » Baywatch

Baywatch: Der StrandberichtPlatja del Port de Pollenca
Aufsicht:
hoch
Blaue Flagge
Barrierefrei
Ankerzone
Strandtyp:
Sand
Platja del Port de Pollença oder Llenaire ist sechs Kilometer von Pollença entfernt, zwischenPlatja de Can Cullerassa und Port de Pollença gelegen. Obgleich die Bautätigkeit, sowohl auf dem Tourismus- wie auch auf dem Wohnsektor, sehr stark ist, hat es sich seinen ruhigen Charme von einst bewahren können, was dazu führte, dass dieser Küstenstreifen eine Quelle künstlerischer Inspiration war. Agatha Christie ließ ihre Novelle Problem in Pollença hier spielen, und der katalanische Maler Anglada Camarassa wohnte, unter anderen, hier im Hafen.

Dieser sehr schmale, dafür kilometerlange Strand hat durch die Zufuhr von grobem Sand eine Regeneration und eine Erweiterung erfahren. Um es genauer zu sagen, bis vor einigen Jahren existierten weder Strand noch Sand. Dass man diesen schaffen konnte, wurde durch den Bau eines Wellenbrechers möglich. Nur wenige Meter vom Ufer entfernt bewacht eine Reihe von Pinien diesen Streifen der Küste von Pollença.

Die Wasser- und Unterwasserbedingungen sind zum Ankern nicht optimal, da die Wassertiefe in kurzem Abstand zum Ufer auf sandigem Grund höchstens etwa zwei Meter beträgt, abgesehen davon, dass auch starke Winde aus Ost-Südost-Süd herrschen können. Dennoch ankern hier im Sommer viele Segelboote.

Die Anfahrt mit dem Auto ist einfach, man folge der Beschilderung. In der Nähe des Strandes kann man leicht und gratis parken. Man kann auch mit dem öffentlichen Bus fahren; die nächste Haltestelle befindet sich wenige Meter vom Strand entfernt.

Diese Charakteristika erklären die hohe Besucherzahl von Einheimischen und Touristen.

Die Angaben zu diesem Strand können sich seit Veröffentlichung geändert haben. Zur Bestätigung der Information oder um eventuelle Neuerungen zu erfragen wenden Sie sich bitte an das im Folgenden genannte, kommunale Fremdenverkehrsbüro.
Tourismusbüro - Pollença
Allgemeine Information zur Insel
Tourismusbüro - Mallorca

Anfahrt aus Richtung Pollença

Fahren Sie zur calle Mar. Fahren Sie diese geradeaus, über die Kreuzung mit der calle Formentor, bis zum Kreisel, wo die cs Ma-10 (Vall de Son March) und Ma-2200 (Pollença - Port de Pollença) zusammentreffen. Nehmen Sie im Kreisel die zweite Ausfahrt, um auf die Ma-2200 zu gelangen. Fahren Sie diese 4,5 Kilometer bis zum Kreisel an der Einfahrt zu Port de Pollença. Nehmen Sie die zweite Ausfahrt des Kreisels in die calle Cadernera. Fahren Sie diese Straße fast bis zum Ende, biegen Sie rechts in die calle Gorrió ein (vierte Kreuzung). Fahren Sie auf dieser Straße bis zur Kreuzung mit der calle Corb Marí, wo Sie nach links in diese Straße einbiegen. Fahren Sie auf dieser weiter bis zur Abzweigung mit calle Bot, in die Sie rechts einbiegen. Fahren Sie geradeaus durch diese Straße, bis sie direkt in den Paseo Londres, rechts einbiegend, mündet. Hier können Sie Ihren Wagen gratis parken und bis zum Strand laufen.

Strecke: 6,3 km. Zeit: 10 Minuten.
Pollença
Ma-2200
4.5 km
Ausfahrt aus Pollença
500 m
Port de Pollença
1.3 km
Platja del Port de Pollença
Länge:
1440 Meter
Breite:
40 Meter
Physische Lage:
 
Grenzen:
Zwischen dem Sporthafen und der Mole Llenaire
Lage:
Puerto de Pollença
Geografische Koordinaten:
3°04'53"E - 39°53'53" N
Auslastungsgrad:
Hoch
Mittel
Niedrig
Benutzertyp:
Einheimisch
Tourist
Nähe zur Ortschaft:
Urban
Semiurban
Semiurban
Uferpromenade:
Ja
Nein
Vegetation:
Ja
Nein
Nähe zu Wohngebiet:
Ja
Nein
Strandzugänge:
Für Fußgänger
Für Fahrzeuge
Für Schiffe
Zugang für Behinderte:
Ja
Nein
Kennzeichnung der Zufahrt für Rettungsfahrzeuge*:
Ja
Nein
Strandarten:
Naturstrand
Künstlicher Strand
Strandbeschaffenheit:
Kiesel*
Fels
Kies
Sand
Dünenfelder:
Ja
Nein
Feuchtgebiete*:
Ja
Nein
Geschützte Vegetation:
Ja
Nein
Naturschutzgebiet:
Ja
Nein
Strandprofil:
Dissipativ
Intermedium
Reflectiv
Badebedingungen:
Ruhiges Wasser
Mässiger Wellengang
Starker Wellengang
Wellenarten:
Windsee
Grundsee
Entfernung der Wellenbrechungszone in Bezug auf das Ufer:
25 Meter
Richtung des Auftreffens der Wellen, Windkomponenten:
Nord
Nordost
Ost
Südost
Süd
Südwest
West
Nordwest
Neigung des Strandes:
Sanft abfallend
Normal abfallend
Stark abfallend
Rippelmarken:
Ja
Nein
Unterwasserbarren:
Ja
Nein
Gräben:
Ja
Nein
Halbüberspülte oder Unterwaser-Hindernisse:
Ja
Nein
Strömungen:
 
Wasserströmung:
Küstenabdrift
Tidenströmung
Wellenströmung
Wasserläufe

Mündungen
Heizkraftwerke*
Rippströmung
Andere
Geografische Erhebungen:
 
Molen:
 
Nummer:
1
Morphologische Beschreibung:
Mündung der Gola, Feuchtzone.
Lage am Strand:
Eingefügt
Häfen:
 
Tiden:
Ja
Nein
Inseln:
Ja
Nein
Tiefen:
Ja
Nein
Geografische Land- oder Meerveränderung des Strandes:
Morphologie:
 
Kanal:
Ja
Nein
Sandig:
Ja
Nein
Felsig im Gebirge:
Ja
Nein
Felsig in Stufenküste:
Ja
Nein
Gemischter Strand aus Kies und Sand:
Ja
Nein
Bavaria AG
Wettermelder
Descanshop
Podcast: Mallorca Aktuell
Durch Nutzung dieser Website stimmt Ihr der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.