Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Vanessa Civiello
Stamp Your Feet
Donna Summer
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca

Platja de Palma » Palma » Baywatch

Baywatch: Der StrandberichtPlatja de Palma
Aufsicht:
hoch
Blaue Flagge
Barrierefrei
Ankerzone
Strandtyp:
Sand
Platja de Palma ist der größte Strand der Hauptstadt des Archipels der Balearen (4,6 Kilometer Länge, aufgeteilt in 15 Balnearios) und liegt 14 Kilometer östlich von Palma, obwohl sein letztes Stück zur Gemeinde von Llucmajor gehört.

Der Name Platja de Palma wurde von der Gesellschaft Mar de Mallorca festgelegt, die sich mit dem Dienstleistungsangebot des Strandes betraut ist (Liegestühle, Sonnenschirme, Bars, Chiringuitos), um die Strände von Cala Estància, Can Pastilla und s’Arenal unter einer Bezeichnung zusammenzufassen.

Die Küste hier ist feinsandig und sanft abfallend, so dass sie besonders für Kleinkinder geeignet ist. Die nächst gelegene Hafeneinrichtung befindet sich 2,5 Seemeilen entfernt an seiner westlichen Seite, im Club Nàutic s’Arenal.


S’Arenal erlitt die Zerstörung der eigenen Vegetation des Ökosystems seiner Dünen, die im Jahr 1989 fast föllig verschwanden. Um sie zu ersetzen, wurden mehr als 400.000 Tonnen Sand aufgeschüttet, die zu den gegenwärtigen spektakulären Ausmaßen führten.

Parallel zur Küste erhebt sich die größte Hotelkonzentration Mallorcas und eine der größten des gesamten Mittelmeerraumes. Zwischen 1960 und 1968 wurde die Mehrheit der Hotels errichtet, und die Uferzone wurde Ende des 20. Jahrhunderts neu gestaltet, indem eine Uferpromenade mit Palmen angelegt und der Durchgangsverkehr umgeleitet wurde.

Dieser Strand ist das Beispiel für Massentourismus par excellence, wo sich Tausende von Touristen mit den Bewohnern der Zweitwohnungen der Zone und den Palmesanos mischen, die zum Baden hierher kommen, so dass höchste Besucherzahlen verzeichnet werden.

Die Anfahrt mit dem Auto ist einfach, auch wenn es keine Parkmöglichkeit in der Nähe des Strandes gibt. Daher sind öffentliche Verkehrsmittel vorzuziehen; der Bus hält nur 50 Meter entfernt.

Die Angaben zu diesem Strand können sich seit Veröffentlichung geändert haben. Zur Bestätigung der Information oder um eventuelle Neuerungen zu erfragen wenden Sie sich bitte an das im Folgenden genannte, kommunale Fremdenverkehrsbüro.
Tourismusbüro - Palma de Mallorca
Allgemeine Information zur Insel
Tourismusbüro - Mallorca

Anfahrt aus Richtung Palma

Die Avenida Gabriel Roca (Ma-19), bekannter unter dem Namen Paseo Marítimo, in östliche Richtung nehmen (Llucmamjor). Nach der Mole (moll comercial) von Palma, gegenüber von der Kathedrale und dem Parc de la Mar, über die Autobahn die Llevant (Ma-19) weiterfahren und die Ausfahrt 10 nehmen (Manacor, s'Aranjassa, Platja de Palma). Gerade aus bis zum Kreisel Sometimes fahren, dort die zweite Ausfahrt nehmen, so dass man in die Calle Samil gelangt. Diese weiterfahren bis nach Las Maravillas hinein, sodann rechts in die Calle Acapulco drehen, die in der Straße von Arenal endet. Hier kann man seinen Wagen parken und zum Strand laufen.
Palma
calle Acapulco
600 m
Landstraße del Arenal
300 m
calle Samil
1.2 km
camino Can Pastilla
600 m
Ma-19-Ausfahrt 10
7.8 km
Autovia de Llevant
1.7 km
Avenida Gabriel Roca
2.2 km
Platja de Palma
Länge:
4600 Meter
Breite:
50 Meter
Physische Lage:
 
Grenzen:
Zwischen dem Club Náutico Sant Antoni de la Platja und dem torrente dels Jueus
Lage:
Can Pastilla (S'Arenal)
Geografische Koordinaten:
02º43'04"E - 39º32'05"N
Auslastungsgrad:
Hoch
Mittel
Niedrig
Benutzertyp:
Einheimisch
Tourist
Nähe zur Ortschaft:
Urban
Semiurban
Semiurban
Uferpromenade:
Ja
Nein
Vegetation:
Ja
Nein
Nähe zu Wohngebiet:
Ja
Nein
Strandzugänge:
Für Fußgänger
Für Fahrzeuge
Für Schiffe
Zugang für Behinderte:
Ja
Nein
Kennzeichnung der Zufahrt für Rettungsfahrzeuge*:
Ja
Nein
Strandarten:
Naturstrand
Künstlicher Strand
Strandbeschaffenheit:
Kiesel*
Fels
Kies
Sand
Dünenfelder:
Ja
Nein
Feuchtgebiete*:
Ja
Nein
Geschützte Vegetation:
Ja
Nein
Naturschutzgebiet:
Ja
Nein
Badebedingungen:
Ruhiges Wasser
Mässiger Wellengang
Starker Wellengang
Wellenarten:
Windsee
Grundsee
Vorherrschende Winde:
Leichte Brise
Vorherrschend
Stark
Richtung des Auftreffens der Wellen, Windkomponenten:
Nord
Nordost
Ost
Südost
Süd
Südwest
West
Nordwest
Neigung des Strandes:
Sanft abfallend
Normal abfallend
Stark abfallend
Rippelmarken:
Ja
Nein
Unterwasserbarren:
Ja
Nein
Gräben:
Ja
Nein
Halbüberspülte oder Unterwaser-Hindernisse:
Ja
Nein
Strömungen:
 
Wasserströmung:
Küstenabdrift
Tidenströmung
Wellenströmung
Wasserläufe

Mündungen
Heizkraftwerke*
Rippströmung
Andere
Geografische Erhebungen:
 
Molen:
 
Häfen:
 
Tiden:
Ja
Nein
Inseln:
Ja
Nein
Tiefen:
Ja
Nein
Geografische Land- oder Meerveränderung des Strandes:
Morphologie:
 
Kanal:
Ja
Nein
Sandig:
Ja
Nein
Felsig im Gebirge:
Ja
Nein
Felsig in Stufenküste:
Ja
Nein
Gemischter Strand aus Kies und Sand:
Ja
Nein
Bavaria AG
Wettermelder
Descanshop
Podcast: Mallorca Aktuell
Durch Nutzung dieser Website stimmt Ihr der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.