Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Till Meyer
The Way To Your Heart
Soulsister
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca

El Peñón » Palma » Baywatch

Baywatch: Der StrandberichtEl Peñón
Ankerzone
Strandtyp:
Sand
El Penón liegt, zwischen Platja de Ciutat Jardí und Punta de sa Torre, neun Kilometer im Osten von Palma, gegenüber vom Militärclub Fortí Torre d’en Pau, dessen Bau 1898 beendet wurde, um die Bucht von Palma vor einem eventuellen Angriff der Vereinigten Staaten auf Grund des Kubakrieges zu schützen. Die Umgegend gehört heute der Gemeinde und ist zu einem öffentlichen Park gestaltet worden.

Der Sandstrand ist klein, flach abfallend und hat wenig Wellenschlag. Neben der Naturmole auf der Ostseite, die diesen Strand abschließt, sieht man es Descarregador de Guix (Entladung von Gips). Dieser Felssporn war während des 19. und 20. Jahrhunderts als Steinbruch in Betrieb. Heute hat man dort ein Restaurant eingerichtet.

Der Strand hat tagtäglich eine hohe Besucherzahl, vornehmlich von Familien. SeinPlus liegt in der leichten Erreichbarkeit und in den hervorragenden Badebedingungen für kleine Kinder. Von el Penón erreicht man mit einem Spaziergang auch den benachbarten Platja de Ciutat Jardí; beide Strände sind lediglich durch eine kleine Ausbuchtung, sa Paret Blanca, getrennt.
Sein Auto kann man in der Nähe des Strandes gratis stehenlassen. Man kann auch mit dem öffentlichen Bus fahren; die nächste Haltestelle befindet sich einen halben Kilometer entfernt und liegt an einem Fahrradweg.

Die Gewässer von el Penón sind zum Ankern von Booten geeignet, wenn ein genügend großer Abstand vom Ufer euingehalten wird, da nur eine geringe Tiefe herrscht. Die nächst gelegene Hafeneinrichtung befindet sich im Club Nàutic de Cala Gamba, eine halbe Seemeile entfernt.

Die Angaben zu diesem Strand können sich seit Veröffentlichung geändert haben. Zur Bestätigung der Information oder um eventuelle Neuerungen zu erfragen wenden Sie sich bitte an das im Folgenden genannte, kommunale Fremdenverkehrsbüro.
Tourismusbüro - Palma de Mallorca
Allgemeine Information zur Insel
Tourismusbüro - Mallorca

Anfahrt aus Richtung Palma

Die Avenida Gabriel Roca (Ma-19), bekannter als Paseo Marítimo, in östlicher Richtung fahren. Hinter der Mole (moll comercial) gegenüber der Kathedrale und dem Parc de la Mar, auf der Autobahn de Llevant (Ma-19) bis zur Ausfahrt 6 (Inca Ma-30, Centre comercial es Coll d'en Rabassa) fahren. Im Kreisel die dritte Ausfahrt nehmen und in der Calle Cardenal Rosell weiterfahren, sodann nach links in die Calle Navas de Dolosa einbiegen; diese führt zur Calle Joseph Mascaró i Pasarías. Die Straße mündet in die Calle Ella de Damos, die nach El Peñon führt. Hier kann man seinen Wagen parken.
Palma
calle Illa de Samos
400 m
calle Josep Mascaró i Pasarías
100 m
calle Navas de Dolosa
200 m
calle Cardenal Rosell
600 m
Ma-19-Ausfahrt6
4.1 km
Autovia de Llevant
1.7 km
Avenida Gabriel Roca
2.2 km
El Peñón (ZB)
Länge:
100 Meter
Breite:
30 Meter
Physische Lage:
 
Grenzen:
Zwischen der calle Escull und dem Restaurant El Peñón
Lage:
Torre d'en Pau (Ciudad Jardín)
Geografische Koordinaten:
2º41'34'' E - 39º32'55'' N
Auslastungsgrad:
Hoch
Mittel
Niedrig
Benutzertyp:
Einheimisch
Tourist
Nähe zur Ortschaft:
Urban
Semiurban
Semiurban
Uferpromenade:
Ja
Nein
Vegetation:
Ja
Nein
Nähe zu Wohngebiet:
Ja
Nein
Strandzugänge:
Für Fußgänger
Für Fahrzeuge
Für Schiffe
Zugang für Behinderte:
Ja
Nein
Kennzeichnung der Zufahrt für Rettungsfahrzeuge*:
Ja
Nein
Strandarten:
Naturstrand
Künstlicher Strand
Strandbeschaffenheit:
Kiesel*
Fels
Kies
Sand
Dünenfelder:
Ja
Nein
Feuchtgebiete*:
Ja
Nein
Geschützte Vegetation:
Ja
Nein
Naturschutzgebiet:
Ja
Nein
Badebedingungen:
Ruhiges Wasser
Mässiger Wellengang
Starker Wellengang
Wellenarten:
Windsee
Grundsee
Richtung des Auftreffens der Wellen, Windkomponenten:
Nord
Nordost
Ost
Südost
Süd
Südwest
West
Nordwest
Neigung des Strandes:
Sanft abfallend
Normal abfallend
Stark abfallend
Rippelmarken:
Ja
Nein
Unterwasserbarren:
Ja
Nein
Gräben:
Ja
Nein
Halbüberspülte oder Unterwaser-Hindernisse:
Ja
Nein
Strömungen:
 
Wasserströmung:
Küstenabdrift
Tidenströmung
Wellenströmung
Wasserläufe

Mündungen
Heizkraftwerke*
Rippströmung
Andere
Geografische Erhebungen:
 
Molen:
 
Häfen:
 
Tiden:
Ja
Nein
Inseln:
Ja
Nein
Tiefen:
Ja
Nein
Geografische Land- oder Meerveränderung des Strandes:
Morphologie:
 
Kanal:
Ja
Nein
Sandig:
Ja
Nein
Felsig im Gebirge:
Ja
Nein
Felsig in Stufenküste:
Ja
Nein
Gemischter Strand aus Kies und Sand:
Ja
Nein
Bavaria AG
Wettermelder
Descanshop
Podcast: Mallorca Aktuell
Durch Nutzung dieser Website stimmt Ihr der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.