Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Nacho "Gran Reserva" Velasco
Together Again
Janet Jackson
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca

Cala Pi » Llucmajor » Baywatch

Baywatch: Der StrandberichtCala Pi
Aufsicht:
normal
Ankerzone
Strandtyp:
Sand
Cala Pi ist nach den Pinien benannt, die sie umgeben, und nach dem Torrent, der in ihre Gewässer mündet. Sie befindet sich 17 Kilometer von Llucmajor entfernt und vier Kilometer von der Talayotsiedlung Capocorb, welche im Jahr 1931 zum historisch-künstlerischen Nationaldenkmal erklärt wurde. Man kann sie besuchen, es wird Eintrittsgeld erhoben.

Dieser Strand dringt einen halben Kilometer ins Landesinnere, flankiert von Steilwänden von mehr als 30 Metern Höhe, und begrüßt den Besucher mit einem Wehrturm aus dem 16. Jahrhundert. Der Sand hier ist fein, und der Strand ist sanft abfallend, manchmal sammelt sich Posidonia an. In der Umgebung besteht ein Wohngebiet.

Für Skipper interessant zu wissen, ist, dass dieser Strand der meistgeschützte dieses Küstenabschnitts ist, er ist gegen Süd und Südost offen, und wenn Südwind weht, ist die Ausfahrt schwierig. In der Einfahrt befinden sich an Backbord drei Steinblöcke, daher müssen Boote zum Ankern sich über den mittleren Teil nähern, vorausgesetzt, dass sie früh ankommen und nicht zu groß sind, denn die Tiefe beträgt zwischen zwei und fünf Metern auf Sandgrund. Die nächst gelegene Hafeneinrichtung befindet sich im Club Nàutic s’Estanyol de Migjorn, vier Seemeilen entfernt.

Die Anfahrt mit dem Auto ist einfach, man folge der Beschilderung; ein gebührenfreier Parkplatz ist vorhanden. Man kann auch mit dem öffentlichen Bus fahren; die nächste Haltestelle befindet sich in der unmittelbaren Umgebung. Bis zur Bucht muss man eine steile Treppe hinunter gehen. Die Zahl der Besucher, Einheimische und Touristen, ist mittelhoch.

Die Angaben zu diesem Strand können sich seit Veröffentlichung geändert haben. Zur Bestätigung der Information oder um eventuelle Neuerungen zu erfragen wenden Sie sich bitte an das im Folgenden genannte, kommunale Fremdenverkehrsbüro.
Tourismusbüro - Llucmajor
Allgemeine Information zur Insel
Tourismusbüro - Mallorca

Anfahrt aus Richtung Llucmajor

Man fährt zum Kreisel der Landstraße Ma-19, Vereinigung der Rondas Ponent und Migjorn. Man fährt weiter auf der Ma-19 in Richtung Osten und biegt links in die Calle Andalusia ein. Diese wird nach einigen Metern zum Weg es Cap Blanc, den man bis zur Kreuzung mit der Landstraße Ma-6014 weiterfährt (elf Kilometer). Dort biegt man rechts ab, fährt geradeaus weiter, durchfährt Can Roses,bis man an einen Kreisel kommt, nimmt dessen zweite Ausfahrt, die in den camino Cala Pi leitet. Dieser führt, links einbiegend, zur Calle Penyes. Man fährt diese weiter bis zur Plaza Pinar Estès. Dort biegt man nach rechts ab, um erneut in die Calle Les Penyes einzufahren. Anschließend biegt man nach rechts in die Calle Torre ab und fährt diese bis zum Ende. Hier kann man seinen Wagen parken und zur Cala Pi laufen.

Strecke: 17,7 km. Zeit: 23 Minuten.
Llucmajor
Ausfahrt aus Llucmajor
1.1 km
calle Andalusia
100 m
camino es Cap Blanc
11.0 km
Ma-6014
1.4 km
camino Cala Pi
3.7 km
Durchfahrt Cala Pi
400 m
Cala Pi
Länge:
45 Meter
Breite:
140 Meter
Physische Lage:
 
Grenzen:
Zwischen der Urbanisation Cala Pi und la Finca Capocort
Lage:
C/de la Torre (Urbanización Cala Pi)
Geografische Koordinaten:
39º21'637" N - 2º50'068" E
Auslastungsgrad:
Hoch
Mittel
Niedrig
Benutzertyp:
Einheimisch
Tourist
Nähe zur Ortschaft:
Urban
Semiurban
Semiurban
Uferpromenade:
Ja
Nein
Vegetation:
Ja
Nein
Nähe zu Wohngebiet:
Ja
Nein
Strandzugänge:
Für Fußgänger
Für Fahrzeuge
Für Schiffe
Zugang für Behinderte:
Ja
Nein
Kennzeichnung der Zufahrt für Rettungsfahrzeuge*:
Ja
Nein
Strandarten:
Naturstrand
Künstlicher Strand
Strandbeschaffenheit:
Kiesel*
Fels
Kies
Sand
Dünenfelder:
Ja
Nein
Feuchtgebiete*:
Ja
Nein
Geschützte Vegetation:
Ja
Nein
Naturschutzgebiet:
Ja
Nein
Strandprofil:
Dissipativ
Intermedium
Reflectiv
Badebedingungen:
Ruhiges Wasser
Mässiger Wellengang
Starker Wellengang
Wellenarten:
Windsee
Grundsee
Entfernung der Wellenbrechungszone in Bezug auf das Ufer:
510 Meter
Vorherrschende Winde:
Leichte Brise
Vorherrschend
Stark
Richtung des Auftreffens der Wellen, Windkomponenten:
Nord
Nordost
Ost
Südost
Süd
Südwest
West
Nordwest
Neigung des Strandes:
Sanft abfallend
Normal abfallend
Stark abfallend
Rippelmarken:
Ja
Nein
Unterwasserbarren:
Ja
Nein
Gräben:
Ja
Nein
Halbüberspülte oder Unterwaser-Hindernisse:
Ja
Nein
Strömungen:
 
Wasserströmung:
Küstenabdrift
Tidenströmung
Wellenströmung
Wasserläufe

Mündungen
Heizkraftwerke*
Rippströmung
Andere
Geografische Erhebungen:
 
Molen:
 
Häfen:
 
Tiden:
Ja
Nein
Inseln:
Ja
Nein
Tiefen:
Ja
Nein
Geografische Land- oder Meerveränderung des Strandes:
Morphologie:
 
Kanal:
Ja
Nein
Sandig:
Ja
Nein
Felsig im Gebirge:
Ja
Nein
Felsig in Stufenküste:
Ja
Nein
Gemischter Strand aus Kies und Sand:
Ja
Nein
Bavaria AG
Wettermelder
Descanshop
Podcast: Mallorca Aktuell
Durch Nutzung dieser Website stimmt Ihr der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.