Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Till Meyer
Kreise
Johannes Oerding
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca

Cala Brafi » Felanitx » Baywatch

Baywatch: Der StrandberichtCala Brafi
Ankerzone
Strandtyp:
Sand
Cala Brafi ist 2,5 Kilometer von Portocolom entfernt. Dieser Meeresarm führt 130 Meter landeinwärts, hat eine mittlere Breite von 50 Metern und endet in einem bequemen Strand mit einer unberührten Umgebung. Es gibt nur einen escar, der in dieser Landschaft aus niedrigen Felswänden, Pinien, Mastix, wilden Oliven, Zistrosen und Wacholder steht.
Dieser Strand felanitxer ist klein, von Felsen durchsetzt, was es schwierig macht, sein Handtuch auszubreiten, und er ist ruhig. Es wird Nudismus praktiziert.

Das Ankern ist nur für Schiffe mit sehr geringem Tiefgang möglich. Die Tiefe bis zum Grund aus Sand und Algen ist unterschiedlich: sieben Meter in der Einfahrt, vier in der Biegung und drei in der Nähe der Küste, wo die Gefahr des Strandens gegeben ist. Der Skipper achte auch auf Faralló d’en Fred, etwa 200 Meter von der natürlichen Mündung entfernt. Das Ankermanöver wird erschwert, wenn Winde aus Nordost-Ost-Südost wehen. Die nächst gelegene Hafeneinrichtung befindet sich 1,6 Seemeilen entfernt im Port de Portocolom.

Der Strand muss zu Fuß aufgesucht werden. Seinen Wagen kann man im 550 Meter von Cala Brafi entfernten Platz für ein Halbdutzend Autos unter Pinien außerhalb der Urbanisation Cala Marcal stehen lassen. Die Strecke führt über Wege in schlechtem Zustand und man muss einige Hindernisse überwinden, bis man diesen mit Felsen gemischten Sandstrand erreicht. Diese Bedingungen sind der Grund dafür, dass die Zahl der Touristen an diesem Strand niedrig ist.

Anfahrt aus Richtung Felanitx

Fahren Sie zur Landstraße von Portocolom, über die Sie Felanitx verlassen. Nehmen Sie die erste Ausfahrt des Kreisels, der in die Landstraße Ma-4010 führt. Fahren Sie diese Straße bis zum Küstenort Portocolom, wobei man die Kreuzung mit der Landstraße Ma-4014 und die Abzweigung zur Landstraße Ma-4012 überfährt. In der Nähe von Portocolom ändert sich der Name der Ma-4010 in Calle Felanitx. Diese mündet in einen Kreisel, in dem man die dritte Ausfahrt nimmt und in die Calle Cristobal Colom einbiegt. Diese fährt man, bis sie in die Calle Togoresund Kreisel Creuer Baleares führt. Am Ende dieser Straße fahren Sie rechts in die Calle Marcal, die Sie bis zur Urbanisation Cala Marcal führen wird, wo Sie nach links in die Calle Gavina einbiegen. Diese fahren Sie bis zur zweiten Straße, die Sie destinationden, und biegen links in die Calle Corb Mari ein. Von dieser Straße fahren Sie rechts ab in die Calle Fotja, die Sie bis zum Ende durchfahren. Hier können Sie Ihren Wagen gratis parken und einen halben Kilometer bis Cala Brafi laufen.

Strecke: 13,8 km. Zeit: 21 Minuten.
Felanitx
Carretera de Portocolom
200 m
Portocolom
2.2 km
Ma-4010
11.0 km
Cala Marçal
400 m
Cala Brafi
Länge:
40 Meter
Breite:
20 Meter
Physische Lage:
 
Lage:
C/Fotja
Geografische Koordinaten:
39º 24' N - 3º 15 E
Auslastungsgrad:
Hoch
Mittel
Niedrig
Benutzertyp:
Einheimisch
Tourist
Nähe zur Ortschaft:
Urban
Semiurban
Semiurban
Uferpromenade:
Ja
Nein
Vegetation:
Ja
Nein
Nähe zu Wohngebiet:
Ja
Nein
Strandzugänge:
Für Fußgänger
Für Fahrzeuge
Für Schiffe
Zugang für Behinderte:
Ja
Nein
Kennzeichnung der Zufahrt für Rettungsfahrzeuge*:
Ja
Nein
Strandarten:
Naturstrand
Künstlicher Strand
Strandbeschaffenheit:
Kiesel*
Fels
Kies
Sand
Dünenfelder:
Ja
Nein
Feuchtgebiete*:
Ja
Nein
Geschützte Vegetation:
Ja
Nein
Naturschutzgebiet:
Ja
Nein
Badebedingungen:
Ruhiges Wasser
Mässiger Wellengang
Starker Wellengang
Wellenarten:
Windsee
Grundsee
Vorherrschende Winde:
Leichte Brise
Vorherrschend
Stark
Richtung des Auftreffens der Wellen, Windkomponenten:
Nord
Nordost
Ost
Südost
Süd
Südwest
West
Nordwest
Neigung des Strandes:
Sanft abfallend
Normal abfallend
Stark abfallend
Rippelmarken:
Ja
Nein
Unterwasserbarren:
Ja
Nein
Gräben:
Ja
Nein
Halbüberspülte oder Unterwaser-Hindernisse:
Ja
Nein
Strömungen:
 
Wasserströmung:
Küstenabdrift
Tidenströmung
Wellenströmung
Wasserläufe

Mündungen
Heizkraftwerke*
Rippströmung
Andere
Geografische Erhebungen:
 
Molen:
 
Häfen:
 
Tiden:
Ja
Nein
Inseln:
Ja
Nein
Tiefen:
Ja
Nein
Geografische Land- oder Meerveränderung des Strandes:
Morphologie:
 
Kanal:
Ja
Nein
Sandig:
Ja
Nein
Felsig im Gebirge:
Ja
Nein
Felsig in Stufenküste:
Ja
Nein
Gemischter Strand aus Kies und Sand:
Ja
Nein
Bavaria AG
Wettermelder
Descanshop
Podcast: Mallorca Aktuell
Durch Nutzung dieser Website stimmt Ihr der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.