Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Till Meyer
No Importa Que Llueva
Efecto Pasillo
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca

Cala Auberdans » Capdepera » Baywatch

Baywatch: Der StrandberichtCala Auberdans
Ankerzone
Strandtyp:
Sand
Cala Auberdans, Cala Albardans oder Cova dels Albardams ist neun Kilometer von Capdepera entfernt, zwischen Cala Roja und na Gratellosa.

Dieser schöne felsige und daher für die wenigen Besucher nicht bequeme Strand ist das Ergebnis eines kleinen Meereseinschnitts in „V“-Form.

Dieser Küstenabschnitt wird von einem dichten Pinienwald umgeben und wird flach, auf der Höhe des vom Wildbach Torrent de Canyamel gebildeten Tales, im Vergleich zu den hohen, vertikal abfallenden Steilwänden, die für diese Küste von na Terres bis zum Cap des Pinar charakteristisch sind.

Die Nähe zum Wohn- und Touristenviertel von Canyamel (der Name, „Honigrohr“ geht auf das 14. Jahrhundert zurück, als man in dieser Zone mit dem Zuckerrohranbau begann) macht es möglich, dass man von diesem Küstenflecken zur Urbanisation Costa de Canyamel, Platja de Canyamel und Torre de Canyamel läuft. Dieser Wehrturm aus dem 13. Jahrhundert ist wegen seiner Rundbogenfenster, Schießscharten, Pechnasen und Zinnen einer der bekanntesten von Mallorca.

Die Gewässer der Region zwischen der benachbarten Cala Roja und Cap des Pinar sind ausgezeichnet zum Tauchen und Höhlentauchen, wobei man die felsige Verlängerung von Wänden mit drei Tunneln (Cala Roja), eine Unterwasserhöhle von sieben Metern Tiefe (Punta des Pi) oder die Cova del Congre (Höhle) in 20 Metern Tiefe sehen kann.

Die Angaben zu diesem Strand können sich seit Veröffentlichung geändert haben. Zur Bestätigung der Information oder um eventuelle Neuerungen zu erfragen wenden Sie sich bitte an das im Folgenden genannte, kommunale Fremdenverkehrsbüro.
Tourismusbüro - Cala Rajada
Allgemeine Information zur Insel
Tourismusbüro - Mallorca

Anfahrt aus Richtung Artà

Fahren Sie zum Kreisel, wo die Calle Son Servera, Avenida Miquel Costa i Llobera, die Landstraße Palma - Manacor (Ma-15) und die Landstraße Ma-4042 zusammentreffen. Nehmen Sie die dritte Ausfahrt des Kreisels, um in die Landstraße Ma-4042 zu gelangen. Diese fahren Sie weiter, lassen hinter sich die Abzweigung zum Camino Son Duc, die Ortschaft ses Terres, bis zum Kreisel, in den die Ma 4040 mündet. Sie nehmen die zweite Ausfahrt im Kreisel, um wieder in die Ma-4042 zu gelangen in Richtung auf den Kreisel an der Einfahrt der Urbanisation Canyamel, wo Sie die erste Ausfahrt Richtung Urbanisation Costa de Canyamel nehmen. Direkt an der Einfahrt zu diesem Ort biegen Sie links in die Sackgasse Calès. Fahren Sie diese fast ganz hindurch, bis Sie an die Kreuzung mit der vía de l'Estornell kommen, in die Sie rechts einbiegen. Fahren Sie auf dieser Straße weiter, bis Sie links in die Vía Geranis einbiegen. Fahren Sie diese geradeaus, bis Sie in eine weitere Abzweigung der vía Calès gelangen. Hier können Sie Ihren Wagen gratis parken und bis zum Strand laufen.
Artà
Ma-4042
8.7 km
Kreisel Ausfahrt Artà
200 m
Costa de Canyamel
1.0 km
Cala Auberdans

Anfahrt aus Richtung Capdepera

Fahren Sie zur Kreuzung zwischen der Travesía Baltasar Covas, Calle Coves und Calle Dr. Gómez Ulloa; diese letzte nehmen Sie an der Ausfahrt Capdepera, wo diese Straße ihren Namen in Ma-4040 ändert. Folgen Sie dieser bis zum Kreisel, in dem Sie die dritte Ausfahrt nehmen, um wieder in die Ma-4040 zu gelangen. Fahren Sie diese bis zum Kreisel, in den die Ma-4042 mündet und wo Sie die dritte Ausfahrt nehmen, um in die Ma-4040 zu gelangen. Fahren Sie bis zum Kreisel, in den Ma-4042 mündet, nehmen Sie die dritte Ausfahrt in diese Ma-4042. Fahren Sie bis zum Kreisel an der Ortseinfahrt der Urbanisation Canyamel, in der Sie die erste Ausfahrt Richtung Urbanisation Costa de Canyamel nehmen. Direkt an der Einfahrt zu diesem Ort biegen Sie links in die Sackgasse Calès. Fahren Sie diese fast ganz hindurch, bis Sie zur letzten Sackgasse kommen, die diese durchquert und wo Sie rechts abbiegen. Hier können Sie Ihren Wagen gratis parken und bis zum Strand laufen.
Capdepera
Calle Dr. Gómez Ulloa
500 m
Ma-4042
4.0 km
Ma-4040
3.5 km
Costa de Canyamel
500 m
Cala Auberdans
Länge:
45 Meter
Breite:
25 Meter
Physische Lage:
 
Grenzen:
Zwischen Canyamel und der Gemeinde Son Servera
Auslastungsgrad:
Hoch
Mittel
Niedrig
Benutzertyp:
Einheimisch
Tourist
Nähe zur Ortschaft:
Urban
Semiurban
Semiurban
Uferpromenade:
Ja
Nein
Vegetation:
Ja
Nein
Nähe zu Wohngebiet:
Ja
Nein
Strandzugänge:
Für Fußgänger
Für Fahrzeuge
Für Schiffe
Zugang für Behinderte:
Ja
Nein
Kennzeichnung der Zufahrt für Rettungsfahrzeuge*:
Ja
Nein
Strandarten:
Naturstrand
Künstlicher Strand
Strandbeschaffenheit:
Kiesel*
Fels
Kies
Sand
Dünenfelder:
Ja
Nein
Feuchtgebiete*:
Ja
Nein
Geschützte Vegetation:
Ja
Nein
Naturschutzgebiet:
Ja
Nein
Strandprofil:
Dissipativ
Intermedium
Reflectiv
Badebedingungen:
Ruhiges Wasser
Mässiger Wellengang
Starker Wellengang
Wellenarten:
Windsee
Grundsee
Vorherrschende Winde:
Leichte Brise
Vorherrschend
Stark
Richtung des Auftreffens der Wellen, Windkomponenten:
Nord
Nordost
Ost
Südost
Süd
Südwest
West
Nordwest
Neigung des Strandes:
Sanft abfallend
Normal abfallend
Stark abfallend
Rippelmarken:
Ja
Nein
Unterwasserbarren:
Ja
Nein
Gräben:
Ja
Nein
Halbüberspülte oder Unterwaser-Hindernisse:
Ja
Nein
Strömungen:
 
Wasserströmung:
Küstenabdrift
Tidenströmung
Wellenströmung
Wasserläufe

Mündungen
Heizkraftwerke*
Rippströmung
Andere
Geografische Erhebungen:
 
Molen:
 
Häfen:
 
Tiden:
Ja
Nein
Inseln:
Ja
Nein
Tiefen:
Ja
Nein
Geografische Land- oder Meerveränderung des Strandes:
Morphologie:
 
Kanal:
Ja
Nein
Sandig:
Ja
Nein
Felsig im Gebirge:
Ja
Nein
Felsig in Stufenküste:
Ja
Nein
Gemischter Strand aus Kies und Sand:
Ja
Nein
Bavaria AG
Wettermelder
Descanshop
Podcast: Mallorca Aktuell
Durch Nutzung dieser Website stimmt Ihr der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.