Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Nacho "Gran Reserva" Velasco
No Hay 2 Sin 3 (Gol)
Cali Y El Dandee Con David Bisbal
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca

S'Arenal d'en Tem » Campos » Baywatch

Baywatch: Der StrandberichtS'Arenal d'en Tem
Aufsicht:
normal
Barrierefrei
Strandtyp:
Sand
S’Arenal d’en Tem ist 11 Kilometer von Campos entfernt, zwischen Punta d’en Ferrer und Platja des Trenc gelegen, und gehört zur Área Natural de Especial Interés es Trenc – es Salobrar de Campos. Mit diesem Strand beginnt die ausgedehnte Sandebene von dreieinhalb Kilometern Länge, die die Küste der Platja des Trenc bildet.

Der sanft abfallende Strand hat feinen weißen Sand und ein Dünensstem, das den Strand der Salzgebiete von den Landwirtschaftsfeldern abgrenzt (sa Savina des Turó Gros). Seine nach Süd-Südwest-West und Nordwest offenen Gewässer sind transparent; der Grund ist aus Sand, Algen und kleinen Steinzonen, die Tiefe beträgt vier Meter. Skippern wird empfohlen, sich vom Strand entfernt zu halten, denn es gibt eine bei schlechtem Wetter nicht erkennbare Untiefe von einem halben Meter. Die nächst gelegene Hafeneinrichtung befindet sich 1,5 Seemeilen entfernt im Club Nàutic sa Ràpita.

Die Besucherzahl von Einheimischen und Touristen ist sehr hoch. Die Anfahrt mit dem Auto ist einfach, man folge der Beschilderung. Man kann sein Fahrzeug in unmittelbarer Nähe zum Strand abstellen. Man kann auch mit dem öffentlichen Bus fahren; die nächste Haltestelle befindet sich etwa hundert Meter entfernt.

Von s’Arenal d’en Tem aus kann man zu den benachbarten Stränden Freu de ses Covetes und Platja des Trenc laufen. Am Ufer dieses letzten Strandes stehen immer noch sechs Bunker aus dem Bürgerkrieg, die auch nach dem Krieg noch benutzt wurden und von wo der Horizont nach möglichen Truppenlandungen abgesucht wurde.

Die Angaben zu diesem Strand können sich seit Veröffentlichung geändert haben. Zur Bestätigung der Information oder um eventuelle Neuerungen zu erfragen wenden Sie sich bitte an das im Folgenden genannte, Fremdenverkehrsbüro.
Tourismusbüro - Mallorca

Anfahrt aus Richtung Campos

Fahren Sie an die Kreuzung zwischen dem Kreisel Jaume II und Calle sa Ràpita. Dort nehmen Sie die Landstraße Ma-6030 (Fortsetzung der Calle sa Ràpita). Fahren Sie geradeaus bis nach s'Estanyol de Migjorn, wobei Sie rechts hinter sich den camino de Sorda lassen, die Kreuzung mit Ma-6014. Fahren Sie etwa acht Kilometer auf der Ma-6030 und fahrenSie die Abzweigung nach links nach ses Covetes. Dort angekommen, können Sie Ihren Wagen parken und zum Strand s'Arenal d'en Tem laufen.

Strecke: 11,2 km. Zeit: 13 Minuten.
Campos
Ma-6030 (Campos-Kreuzungses Covetes)
8.0 km
Kreuzung zwischen Ronda de Jaume II und calle sa Ràpita
100 m
Ma-6030 (Kreuzungses Covetes)
3.1 km
S'Arenal d'en Tem
Länge:
800 Meter
Breite:
22 Meter
Physische Lage:
 
Grenzen:
Zwischen der playa d'es Trenc und dem Ortszentrum de Ses Covetes
Lage:
Ses Covetes
Geografische Koordinaten:
39º 21' 05'' N / 2º 58' 68'' E
Auslastungsgrad:
Hoch
Mittel
Niedrig
Benutzertyp:
Einheimisch
Tourist
Nähe zur Ortschaft:
Urban
Semiurban
Semiurban
Uferpromenade:
Ja
Nein
Vegetation:
Ja
Nein
Nähe zu Wohngebiet:
Ja
Nein
Strandzugänge:
Für Fußgänger
Für Fahrzeuge
Für Schiffe
Zugang für Behinderte:
Ja
Nein
Kennzeichnung der Zufahrt für Rettungsfahrzeuge*:
Ja
Nein
Strandarten:
Naturstrand
Künstlicher Strand
Strandbeschaffenheit:
Kiesel*
Fels
Kies
Sand
Dünenfelder:
Ja
Nein
Feuchtgebiete*:
Ja
Nein
Geschützte Vegetation:
Ja
Nein
Naturschutzgebiet:
Ja
Nein
Strandprofil:
Dissipativ
Intermedium
Reflectiv
Badebedingungen:
Ruhiges Wasser
Mässiger Wellengang
Starker Wellengang
Wellenarten:
Windsee
Grundsee
Vorherrschende Winde:
Leichte Brise
Vorherrschend
Stark
Richtung des Auftreffens der Wellen, Windkomponenten:
Nord
Nordost
Ost
Südost
Süd
Südwest
West
Nordwest
Neigung des Strandes:
Sanft abfallend
Normal abfallend
Stark abfallend
Rippelmarken:
Ja
Nein
Unterwasserbarren:
Ja
Nein
Gräben:
Ja
Nein
Halbüberspülte oder Unterwaser-Hindernisse:
Ja
Nein
Strömungen:
 
Wasserströmung:
Küstenabdrift
Tidenströmung
Wellenströmung
Wasserläufe

Mündungen
Heizkraftwerke*
Rippströmung
Andere
Geografische Erhebungen:
 
Molen:
 
Häfen:
 
Tiden:
Ja
Nein
Inseln:
Ja
Nein
Tiefen:
Ja
Nein
Geografische Land- oder Meerveränderung des Strandes:
Morphologie:
 
Kanal:
Ja
Nein
Sandig:
Ja
Nein
Felsig im Gebirge:
Ja
Nein
Felsig in Stufenküste:
Ja
Nein
Gemischter Strand aus Kies und Sand:
Ja
Nein
Bavaria AG
Wettermelder
Descanshop
Podcast: Mallorca Aktuell
Durch Nutzung dieser Website stimmt Ihr der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.