Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Till Meyer
Kreise
Johannes Oerding
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca

Platja de Son Bunyola » Banyalbufar » Baywatch

Baywatch: Der StrandberichtPlatja de Son Bunyola
Ankerzone
Strandtyp:
Kies
Platja de Son Bunyola ist 12 Kilometer von Esporles entfernt und liegt zwischen sa Cova und Port des Canonge. Seinen Namen erhielt es durch den Wildbach gleichen Namens, der in diesem wilden Küstenstück mündet.

Die verschiedenen Farbgebungen von Kieseln und Kies bilden einen schönen Kontrast zur rötlichen Tonerde der Wände, mit Abdrücken von Dinosauriern, zwischen die sich diese fast unberührte, nur von den escars der Fischer eroberte Bucht der Serra de Tramuntana zwängt. Ein dichter Pinienwald krönt diese Steilküste mittlerer Höhe. Die geringen Ausmaße dieses wunderschönen Strandes verändern sich zusätzlich durch die Wasserführung des Torrents de Son Bunyola und, in geringerem Maße, durch die Wucht der Meeresströmungen.

Die Wasser- und Unterwasserbedingungen sind zum Ankern gegenüber diesem Strand nicht geeignet, da dieser gegen den Nordwind, der das Meer aufwühlt, offen ist. Es wird emfohlen, lieber in Port des Canonge zu ankern, da dieser zu den Gemeinden Banyalbufar und Estellencs gehörende Küstenabschnitt eine größere Sicherheit bietet, obwohl der Skipper sich auch dort nicht allzu sehr auf diesen Ankerplatz verlassen sollte. 9,2 Seemeilen entfernt befindet sich Port de Sóller.

Die Anfahrt mit dem Auto ist einfach, man folge der Beschilderung bis Port des Canonge. Dort muss man parken und dreihundert Meter bis zu diesem malerischen Flecken laufen, der einst zum Schmuggeln genutzt wurde. Es gibt auch einen Spazierweg Richtung Banyalbufar.

Diese Charakteristika erklären die niedrige Besucherzahl von ausschließlich Einheimischen.

Die Angaben zu diesem Strand können sich seit Veröffentlichung geändert haben. Zur Bestätigung der Information oder um eventuelle Neuerungen zu erfragen wenden Sie sich bitte an das im Folgenden genannte, Fremdenverkehrsbüro.
Tourismusbüro - Mallorca

Anfahrt aus Richtung Banyalbufar

Fahren Sie in die Calle Comte Sallent. Fahren Sie auf dieser aus Banyalbufar heraus, wo sie ihre Bezeichnung in Landstraße Ma-10 ändert. Auf dieser fahren Sie dreieinhalb Kilometer bis zu einer links gelegenen Abzweigung, in die Sie einbiegen. Auf dieser kurvenreichen Straße legen Sie 3,8 Kilometer zurück bis zu dieser Cala. Hier können Sie Ihren Wagen gratis parken und bis zum Strand laufen.
Banyalbufar
Ma-10
3.5 km
Ausfahrt aus Banyalbufar
200 m
Anliegerstrasse
3.8 km
Platja de Son Bunyola

Anfahrt aus Richtung Estellencs

Fahren Sie zur Calle Síquia und auf dieser Richtung Banyalbufar. Außerhalb von Estellencs ändert sie ihre Bezeichnung in Landstraße Ma-10. Auf diesesr fahren Sie 6,7 Kilometer bis nach Banyalbufar, wo sie mit den Straßen Comte de Sallent, marina und wiederum mit Calle Comte de Sallent verbindet. Auf dieser fahren Sie aus Banyalbufar heraus, wo sie sich Ma-10 nennt. Fahren Sie auf dieser Landstraße 3,5 Kilometer bis zu einer links gelegenen Abzweigung, die Sie nehmen, um auf eine kurvenreiche Nebenstraße zu gelangen. Sie fahren auf dieser 3,8 Kilometer bis zur Bucht. Hier können Sie Ihren Wagen gratis parken und bis zum Strand laufen.
Estellencs
Calle Síquia
200 m
Banyalbufar
500 m
Anliegerstrasse
3.8 km
Ma-10
6.7 km
Ma-10
3.5 km
Platja de Son Bunyola
Länge:
90 Meter
Breite:
20 Meter
Physische Lage:
 
Grenzen:
Zwischen der carretera C-710 bis zur Höhe von Kilometer acht und Finca Son Bunyola
Auslastungsgrad:
Hoch
Mittel
Niedrig
Benutzertyp:
Einheimisch
Tourist
Uferpromenade:
Ja
Nein
Vegetation:
Ja
Nein
Nähe zu Wohngebiet:
Ja
Nein
Strandzugänge:
Für Fußgänger
Für Fahrzeuge
Für Schiffe
Zugang für Behinderte:
Ja
Nein
Kennzeichnung der Zufahrt für Rettungsfahrzeuge*:
Ja
Nein
Strandarten:
Naturstrand
Künstlicher Strand
Strandbeschaffenheit:
Kiesel*
Fels
Kies
Sand
Dünenfelder:
Ja
Nein
Feuchtgebiete*:
Ja
Nein
Geschützte Vegetation:
Ja
Nein
Naturschutzgebiet:
Ja
Nein
Strandprofil:
Dissipativ
Intermedium
Reflectiv
Badebedingungen:
Ruhiges Wasser
Mässiger Wellengang
Starker Wellengang
Wellenarten:
Windsee
Grundsee
Vorherrschende Winde:
Leichte Brise
Vorherrschend
Stark
Richtung des Auftreffens der Wellen, Windkomponenten:
Nord
Nordost
Ost
Südost
Süd
Südwest
West
Nordwest
Neigung des Strandes:
Sanft abfallend
Normal abfallend
Stark abfallend
Rippelmarken:
Ja
Nein
Unterwasserbarren:
Ja
Nein
Gräben:
Ja
Nein
Halbüberspülte oder Unterwaser-Hindernisse:
Ja
Nein
Strömungen:
 
Wasserströmung:
Küstenabdrift
Tidenströmung
Wellenströmung
Wasserläufe

Mündungen
Heizkraftwerke*
Rippströmung
Andere
Geografische Erhebungen:
 
Molen:
 
Häfen:
 
Tiden:
Ja
Nein
Inseln:
Ja
Nein
Tiefen:
Ja
Nein
Geografische Land- oder Meerveränderung des Strandes:
Morphologie:
 
Kanal:
Ja
Nein
Sandig:
Ja
Nein
Felsig im Gebirge:
Ja
Nein
Felsig in Stufenküste:
Ja
Nein
Gemischter Strand aus Kies und Sand:
Ja
Nein
Bavaria AG
Wettermelder
Descanshop
Podcast: Mallorca Aktuell
Durch Nutzung dieser Website stimmt Ihr der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.