Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Nacho "Gran Reserva" Velasco
Together Again
Janet Jackson
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca

S'Arenalet des Verger » Artà » Baywatch

Baywatch: Der StrandberichtS'Arenalet des VergerAuch bekannt als S'Arenalet d'Aubarca
Strandtyp:
Sand
S’Arenalet des Verger oder d’Aubarca ist 12,5 Kilometer von Artà entfernt. Es ist einer der am wenigsten besuchten Strände Mallorcas und nur für die wagemutigsten Badegäste geeignet, und zwar aus folgenden Gründen.

Diese schöne und unberührte Küste ist Teil der possessió Aubarca, ein Wort aus dem arabischen al-Bascat, das Ufer bedeutet. Hier hebt sich ein runder Turm ab, Torre des Matzoc oder d’Aubarca oder de sa Falconera oder de Sant Ferran, 1751 in 67 Metern Höhe über dem Meeresspiegel als Wehr- und Wachturm erbaut.

An diesem enormen weißen Strand wächst Wolfsmilch, und im mittleren Bereich des breiten Ufers sind Steinblöcke zu finden.

Die Wasser- und Unterwasserbedingungen sind zum Ankern geeignet, obwohl höchste Aufmerksamkeit vor der Gefahr des Strandens geboten ist, da der Strand gegen Winde aus Nordwest-Nord-Nordost sehr offen ist. Der Grund besteht weitläufig aus Sand in nicht sehr großer Tiefe. Der schwierigste Navigationspunkt ist es Faralló d’Aubarca, 0,4 Seemeilen von der Küste entfernt, zwischen Cap des Freu und Cap de Ferrutx. Die nächst gelegene Hafeneinrichtung befindet sich 13,5 Seemeilen entfernt im Club Nàutic Cala Ratjada.
Die Anfahrt mit dem Auto ist kompliziert. Man muss über Privatbesitz fahren. Daher empfiehlt es sich, zu Fuß oder mit dem Fahrrad, und gut geschützt vor der Sonne, hierher zu kommen. Auf diese Weise ist es einfacher, die geschlossenen Barrieren zu umgehen, die sich bei den letzten 5,5 Kilometern befinden, die zu diesem Strand führen.

Die Angaben zu diesem Strand können sich seit Veröffentlichung geändert haben. Zur Bestätigung der Information oder um eventuelle Neuerungen zu erfragen wenden Sie sich bitte an das im Folgenden genannte, kommunale Fremdenverkehrsbüro.
Tourismusbüro - Artà
Allgemeine Information zur Insel
Tourismusbüro - Mallorca
Wichtige Hinweis: Dieser Strand liegt in einem Marine Reserve Area. Es gibt einige Einschränkungen auf verschiedenen Aktivitäten wie Angeln, Ankern, Segeln und Tauchen.
Weitere Informationen

Reservas Marinas aguas exteriores
Reservas Marinas aguas interiores
Reserva Marina Llevant de Mallorca

Anfahrt aus Richtung Capdepera

Es sei darauf hingeweisen, dass die Zufahrt mit einem Privatwagen über Privatbesitz führen muss. Es wird empfohlen, vorher die entsprechende Genehmigung einzuholen. Fahren Sie zum Kreisel wo die Travesía Baltasar Covas, die Calle Ciutat und die Landstraße Palma-Manacor (Ma-15) zusammentreffen. Nehmen Sie die dritte Ausfahrt im Kreisel in die Ma-15, Richtung Artà. Bleiben Sie fast sechs Kilometer auf dieser Landstraße. In der Nähe von Artà werden Sie eine Kreuzung sehen, die Sie rechts in die Stadt abbiegen. Fahren Sie auf dieser Anliegerstraße bis zu einer weiteren Abzweigung, wo Sie links in die Calle Abeurador abbiegen. Fahren Sie auf dieser Straße weiter bis zur Plaza s'Aigua (Zentrum von Artà). Nehmen Sie die erste Ausfahrt dieses Platzes in die Calle Josep Sancho. Fahren Sie geradeaus bis zur nächsten Kreuzung, in der Sie rechts in die Calle Aixa fahren. Diese fahren Sie bis zu ihrem Ende, biegen links in die Calle Parròquia ein und von dieser Straße links in die Calle Escala. Diese trifft nach einer neuen Kreuzung auf die Calle Figueretes. Diese mündet, nach rechts abbiegend, in die Calle Pou Nou, über die man Artà verlässt. Über diese Straße geht es weiter, bis sie sich in zwei Anliegerstraßen aufteilt. Dort biegen Sie rechts in eine Anliegerstraße. Fahren Sie diese bis zur vierten Kreuzung. Dort biegen Sie nach links in diese Spur der Anliegerstraße. Sie fahren auf dieser weiter, bis Sie das Meer sehen. Hier befinden Sie sich in der Nähe von sa Font Celada. Fahren Sie weiter auf diesem Weg, links abbiegend, und lassen sa Font Celada hinter sich. Sie fahren zwei Kilometer, bis Sie an diesen Strand ankommen, wo Sie das Auto abstellen und zum Strand s'Arenalet des Verger laufen können.
Capdepera
Anliegerstrasse
10.0 km
Artà
2.5 km
Ma-15
5.6 km
Ausfahrt aus Capdepera
200 m
S'Arenalet des Verger

Anfahrt aus Richtung Artà

Es sei daran erinnert, dass die Zufahrt zu diesem Strand mit dem Auto über Privatgelände führt. Es wird empfohlen, vorher die entsprechende Genehmigung einzuholen. Man fährt zur Calle Port Nou, auf der man Artà verläßt. Man folgt dieser Straße, bis sie sich in zwei Anliegerwege teilt. Man biegt rechts in einen Anliegerweg. Man fährt diesen bis zur vierten Kreuzung. An dieser drehen Sie nach links in diesen Zweig der Anliegerstraße. Folgen Sie dieser Straße, bis Sie das Meer sehen. Hier befinden Sie sich in der Nähe von sa Font Celada. Fahren Sie weiter auf diesem Weg, links abbiegend, und lassen Sie sa Font Celada hinter sich. Sie fahren einige Kilometer, bis Sie am Strand s'Arenalet des Verger (Aubarca) angelangt sind. Hier können Sie Ihren Wagen parken und bis zum Strand laufen.
Artà
Anliegerstrasse
12.0 km
Calle Nou Pou
1.2 km
S'Arenalet des Verger
Länge:
130 Meter
Breite:
40 Meter
Physische Lage:
 
Grenzen:
Zwischen dem Cap Ferrutx und der playa de la Font Celada
Lage:
Aubarca
Geografische Koordinaten:
39º46' N - 3º22' 50" E
Auslastungsgrad:
Hoch
Mittel
Niedrig
Benutzertyp:
Einheimisch
Tourist
Nähe zur Ortschaft:
Urban
Semiurban
Semiurban
Uferpromenade:
Ja
Nein
Vegetation:
Ja
Nein
Nähe zu Wohngebiet:
Ja
Nein
Strandzugänge:
Für Fußgänger
Für Fahrzeuge
Für Schiffe
Zugang für Behinderte:
Ja
Nein
Kennzeichnung der Zufahrt für Rettungsfahrzeuge*:
Ja
Nein
Strandarten:
Naturstrand
Künstlicher Strand
Strandbeschaffenheit:
Kiesel*
Fels
Kies
Sand
Dünenfelder:
Ja
Nein
Feuchtgebiete*:
Ja
Nein
Geschützte Vegetation:
Ja
Nein
Naturschutzgebiet:
Ja
Nein
Strandprofil:
Dissipativ
Intermedium
Reflectiv
Badebedingungen:
Ruhiges Wasser
Mässiger Wellengang
Starker Wellengang
Wellenarten:
Windsee
Grundsee
Entfernung der Wellenbrechungszone in Bezug auf das Ufer:
2 Meter
Vorherrschende Winde:
Leichte Brise
Vorherrschend
Stark
Richtung des Auftreffens der Wellen, Windkomponenten:
Nord
Nordost
Ost
Südost
Süd
Südwest
West
Nordwest
Neigung des Strandes:
Sanft abfallend
Normal abfallend
Stark abfallend
Rippelmarken:
Ja
Nein
Unterwasserbarren:
Ja
Nein
Gräben:
Ja
Nein
Halbüberspülte oder Unterwaser-Hindernisse:
Ja
Nein
Strömungen:
 
Wasserströmung:
Küstenabdrift
Tidenströmung
Wellenströmung
Wasserläufe

Mündungen
Heizkraftwerke*
Rippströmung
Andere
Geografische Erhebungen:
 
Molen:
 
Häfen:
 
Tiden:
Ja
Nein
Inseln:
Ja
Nein
Tiefen:
Ja
Nein
Geografische Land- oder Meerveränderung des Strandes:
Morphologie:
 
Kanal:
Ja
Nein
Sandig:
Ja
Nein
Felsig im Gebirge:
Ja
Nein
Felsig in Stufenküste:
Ja
Nein
Gemischter Strand aus Kies und Sand:
Ja
Nein
Bavaria AG
Wettermelder
Descanshop
Podcast: Mallorca Aktuell
Durch Nutzung dieser Website stimmt Ihr der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.