Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Nacho "Gran Reserva" Velasco
I Like Me Better (Cheat Codes Remix)
LAUV
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca

Cala s´Algar » Andratx » Baywatch

Baywatch: Der StrandberichtCala s´Algar
Barrierefrei
Ankerzone
Strandtyp:
Felsen
Cala s’Algar befindet sich neun Kilometer von Andratx entfernt, ihr Name bezieht sich auf die Anhäufung von Unterwasservegetation an ihrem Ufer.

Dieser hübsche kleine Strand hat einen äußerst schmalen Hang aus Kieseln und Kies, die mit Posidonia bedeckt sind. Dies erklärt, dass er von den Anrainern auch benutzt wird, um ihre Boote an Land zu ziehen, die Angler hier ihre Boote ankern und er so ein ruhiges Eckchen für Besucher bildet. Die Anzahl der Badegäste ist gering, es sind fast nur Einheimische. Die Privathäuser stehen bis zum Ufer hinunter, in der Umgebung sieht man auch einige Hotels.

Der beste Ankergrund für Boote vor der Küste von Andratx befindet sich in der Reede von Sant Elm. S’Algar ist windgeschützt, außer vor heftigen Winden aus Südwest, und weist Kiesel und Fels in einer Tiefe zwischen drei und fünf Metern auf. Vor der Küste erhebt sich die Insel Dragonera, die sechsgrößte des Archipels der Balearen mit ihren fünf Kilometern Länge. 3,8 Seemeilen entfernt befindet sich die nächst gelegene Hafeneinrichtung, Port d’Andratx.

Die Anfahrt mit dem Auto ist einfach, man folge der Beschilderung. Die Calle Cala Basset führt bis zu dieser Bucht, einen Parkplatz gibt es nicht. Das Auto kann an in den umgebenden Straßen gelassen werden. Der öffentliche Verkehr könnte eine Alternative werden. Die nächste Bushaltestelle befindet sich einen Kilometer von s’Algar entfernt, die folglich zu Fuß zurückgelegt werden müssen.

Die Angaben zu diesem Strand können sich seit Veröffentlichung geändert haben. Zur Bestätigung der Information oder um eventuelle Neuerungen zu erfragen wenden Sie sich bitte an das im Folgenden genannte, kommunale Fremdenverkehrsbüro.
Tourismusbüro - Andratx
Allgemeine Information zur Insel
Tourismusbüro - Mallorca

Anfahrt aus Richtung Andratx

Fahren Sie zum Kreisel, wo die Landstraße Ma-10 (Estellencs-Andratx), die Calle Pere Seriós (Ma-1031) und die Calle Antoni Mulet (Ma-1030, Andratx-s'Arracó) zusammentreffen. Nehmen Sie die Ausfahrt in diese letzte Straße. Fahren Sie Calle Antoni Mulet bis zur Plaza Pou, in der Sie nach links in die Calle General Bernardo Riera einbiegen. Fahren Sie auf dieser, bis sie nach links in Calle Llibertat einmündet. Diese Straße geht in die Calle Font de la Villa über, die aus Andratx herausführt. Ab hier nennt sie sich Ma-1030. Fahren Sie auf dieser Landstraße bis nach s'Arracó, wo sie direkt in die Calle França übergeht. Fahren Sie weiter bis zur Ausfahrt von s'Arracó, wo die Straße Landstraße von Sant Telm heißt. Fahren Sie bis nach Sant Telm, in der diese Straße den Namen in Landstraße von s'Arracó ändert. Fahren Sie diese weiter, bis sie auf Avenida Jaume I trifft, die Sie an der ersten Kreuzung nach rechts in die Calle Mossèn Joan Ensenyat verlassen. Fahren Sie auf dieser, um auf der Calle Rector Joanillo weiterzufahren, bis zur Kreuzung mit der Calle Gregal. An dieser Kreuzung biegen Sie nach links in die Calle Gregal ein. Fahren Sie auf dieser bis zur ersten Kreuzung rechts, biegen Sie in die Calle Cala en basset ein. Fahren Sie auf dieser bis zur dritten Kreuzung, wo Sie rechts in den Camino Algar einbiegen. Hier können Sie Ihren Wagen gratis parken und bis zum Strand laufen.
Andratx
Ma-1030
1.5 km
carretera Sant Telm
3.8 km
Andratx
1.5 km
s'Arracó
800 m
Sant Telm
1.2 km
Cala s'Algar

Anfahrt aus Richtung Calvià

Fahren Sie zur Avenida Capdellà (Ma-1031) in Richtung Capdellà. Die Ma-1031 wird zur Avenida Calvià in der Nähe von Capdellà. Durchfahren Sie den Ort, bis Avenida Calvià auf die Calles Major und Coll d'en Esteva trifft (Ma-1031) und verlassen Sie Capdellà. Die Calle Coll d'en Esteva ist 4,3 Kilometer lang, dann wird sie die nächsten 2,4 Kilometer wieder zur Landstraße Capdellà (Ma-1031). Sie ändern ihren Namen erneut in der Nähe von Andratx, in Camino Son Ensenyat Vell (Ma-1031). Von diesem Camino trifft sie direkt mit den Calles Estanyera und Pere Seriós zusammen, wobei diese letzte Straße in den Kreisel mündet, in dem die Landstraße von Estellencs und die Calle Antoni Mulet zusammentreffen. Nehmen Sie die zweite Ausfahrt in die Calle Antoni Mulet und fahren Sie Calle Antoni Mulet bis zur Plaza Pou, in der Sie nach links in die Calle General Bernardo Riera einbiegen. Fahren Sie auf dieser, bis sie nach links in Calle Llibertat einmündet. Diese Straße geht in die Calle Font de la Villa über, die aus Andratx herausführt. Ab hier nennt sie sich Ma-1030. Fahren Sie auf dieser Landstraße bis nach s'Arracó, wo sie direkt in die Calle França übergeht. Fahren Sie weiter bis zur Ausfahrt von s'Arracó, wo die Straße Landstraße von Sant Telm heißt. Fahren Sie bis nach Sant Telm, in der diese Straße den Namen in Landstraße von s'Arracó ändert.

Fahren Sie diese weiter, bis sie auf Avenida Jaume I trifft, die Sie an der ersten Kreuzung nach rechts in die Calle Mossèn Joan Ensenyat verlassen. Fahren Sie auf dieser, um auf der Calle Rector Joanillo weiterzufahren, bis zur Kreuzung mit der Calle Gregal. An dieser Kreuzung biegen Sie nach links in die Calle Gregal ein. Fahren Sie auf dieser bis zur ersten Kreuzung rechts, biegen Sie in die Calle Cala en Basset ein. Fahren Sie auf dieser bis zur dritten Kreuzung, wo Sie rechts in den Camino Algar einbiegen. Hier können Sie Ihren Wagen gratis parken und bis zum Strand laufen.
Calvià
Calvià-Capdellà
2.9 km
Andratx
2.5 km
s'Arracó
800 m
Sant Telm
1.2 km
Ma-1031
7.3 km
Ma-1030
1.5 km
carretera Sant Telm
3.8 km
Cala s'Algar
Länge:
48 Meter
Breite:
8 Meter
Physische Lage:
 
Grenzen:
Zwischen dem Mirador de Sant Elm und einer Felszone
Lage:
C/S'Algar (Sant Elm)
Geografische Koordinaten:
X: 444202.461 / Y: 4381815.669
Auslastungsgrad:
Hoch
Mittel
Niedrig
Benutzertyp:
Einheimisch
Tourist
Nähe zur Ortschaft:
Urban
Semiurban
Semiurban
Uferpromenade:
Ja
Nein
Vegetation:
Ja
Nein
Nähe zu Wohngebiet:
Ja
Nein
Strandzugänge:
Für Fußgänger
Für Fahrzeuge
Für Schiffe
Zugang für Behinderte:
Ja
Nein
Kennzeichnung der Zufahrt für Rettungsfahrzeuge*:
Ja
Nein
Strandarten:
Naturstrand
Künstlicher Strand
Strandbeschaffenheit:
Kiesel*
Fels
Kies
Sand
Dünenfelder:
Ja
Nein
Feuchtgebiete*:
Ja
Nein
Geschützte Vegetation:
Ja
Nein
Naturschutzgebiet:
Ja
Nein
Strandprofil:
Dissipativ
Intermedium
Reflectiv
Badebedingungen:
Ruhiges Wasser
Mässiger Wellengang
Starker Wellengang
Wellenarten:
Windsee
Grundsee
Entfernung der Wellenbrechungszone in Bezug auf das Ufer:
5 Meter
Vorherrschende Winde:
Leichte Brise
Vorherrschend
Stark
Richtung des Auftreffens der Wellen, Windkomponenten:
Nord
Nordost
Ost
Südost
Süd
Südwest
West
Nordwest
Neigung des Strandes:
Sanft abfallend
Normal abfallend
Stark abfallend
Rippelmarken:
Ja
Nein
Unterwasserbarren:
Ja
Nein
Gräben:
Ja
Nein
Halbüberspülte oder Unterwaser-Hindernisse:
Ja
Nein
Strömungen:
 
Wasserströmung:
Küstenabdrift
Tidenströmung
Wellenströmung
Wasserläufe

Mündungen
Heizkraftwerke*
Rippströmung
Andere
Geografische Erhebungen:
 
Molen:
 
Häfen:
 
Tiden:
Ja
Nein
Inseln:
Ja
Nein
Tiefen:
Ja
Nein
Geografische Land- oder Meerveränderung des Strandes:
Morphologie:
 
Kanal:
Ja
Nein
Sandig:
Ja
Nein
Felsig im Gebirge:
Ja
Nein
Felsig in Stufenküste:
Ja
Nein
Gemischter Strand aus Kies und Sand:
Ja
Nein
Bavaria AG
Wettermelder
Descanshop
Podcast: Mallorca Aktuell
Durch Nutzung dieser Website stimmt Ihr der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.