Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Boris Cantero
Blue
Zucchero
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca

Cala en Fonoll » Andratx » Baywatch

Baywatch: Der StrandberichtCala en Fonoll
Ankerzone
Strandtyp:
Sand
Cala en Fonoll oder Cala Fonoll befindet sich in der Reede des Hafens von Port d’Andratx und ist 2,2 Kilometer von Andratx entfernt.

Dieses kleine Stück der Küste von Andratx ist von Steilhängen umgeben. Auf einer Seite hat man direkt am Strand ein Hotel gebaut, während auf der anderen Privathäuser errichtet wurden.
Der Strand und der Ankergrund haben dieselbe Zusammensetzung, Kies und gräuliche Kiesel.
Die Wasser- und Unterwasserbedingungen sind zum Ankern geeignet, sofern der Westwind moderat bläst; in diesem Fall wird empfohlen, sein Boot hinter dem Wellenbrecher von Port d’Andratx zu ankern, eine Hafenanlage, die sich knapp 0,2 Seemeilen entfernt befindet. 150 Meter vom Ufer von Cala Fonoll werden 8,50 Meter bis zum Ankergrund gemessen.

Die Anfahrt mit dem Auto ist einfach,man folge der Beschilderung. Hinter dem Club de Vela Port d’Andratx beginnt der Weg Cala Fonoll, der bis zu diesem ruhigen Küstenflecken führt, den man auch über die Calle sa Pedrera erreichen kann. Sein Auto kann man gratis in dieser Zone parken. Falls man auf den öffentlichen Verkehr angewiesen ist, so hält der Bus in Port d’Andratx, der Rest des Weges muss zu Fuß zurückgelegt werden. Eine stark abschüssige Rampe, die direkt in den Hang gegraben wurde, endet in Cala Fonoll. Durch diese Charakteristika ist der Zustrom von Badegästen niedrig.

Die Angaben zu diesem Strand können sich seit Veröffentlichung geändert haben. Zur Bestätigung der Information oder um eventuelle Neuerungen zu erfragen wenden Sie sich bitte an das im Folgenden genannte, kommunale Fremdenverkehrsbüro.
Tourismusbüro - Andratx
Allgemeine Information zur Insel
Tourismusbüro - Mallorca

Anfahrt aus Richtung Calvià

Fahren Sie zur Avenida Capdellà (Ma-1031) in Richtung Capdellà. Die Landstraße Ma-1031 ändert den Namen in Avenida Calvià in der Umgebung von es Capdellà. Fahren Sie durch die Ortschaft, Avenida Calvià geht in Calle Major über. Fahren Sie auf dieser bis zur Kreuzung mit den Calles Galatzó, Coll d'en Esteva und Platges, wo Sie nach links in diese letzte Straße einbiegen. Über die Calle Platjes verlassen Sie es Capdellá, wo diese Calle zur Ma-1012 wird. Fahren Sie 4,3 Kilometer auf dieser Landstraße Richtung Peguera bis zum Kreisel an der Einfahrt zu dieser Ortschaft. Dort nehmen Sie die erste Ausfahrt, um in die Landstraße Palma - Andratx (Ma-1) zu gelangen. Fahren Sie auf dieser sechs Kilometer in Richtung Andratx, wobei Sie die Kreuzung mit der Landstraße Andratx-Peguera (Ma-1A) überqueren. In der Nähe von Andratx wird die Ma-1 zur Avenida Lluis Alemany. Genau hier, wo auch der Camino Coll d'Andritxol mündet, fahren Sie nach rechts, um die Spur Ma-1 zu nehmen und biegen nach links, wo sie auf die Landstraße Palma-Port d'Andratx trifft (Ma-1). Fahren Sie auf dieser Straße bis zum Kreisel, nehmen Sie die zweite Ausfahrt, um in die Landstraße Port d'Andratx zu gelangen (Ma-1022). Fahren Sie diese bis nach Port d'Andratx (3,5 Kilometer), wo Sie, wo Sie nach rechts in die Calle Saluet einbiegen. Fahren Sie diese bis zur Abzweigung der Avenida Gabriel Roca Garcías in zwei Spuren, nehmen Sie die rechte. Fahren Sie auf dieser Straße 1,2 Kilometer, an den Hafeneinrichtungen vorbei, bis sie in den Camino Corb Marí mündet. Hier biegen Sie sofort links in die Calle Pedrera ein, die Sie bis zum Strand fahren. Hier können Sie Ihren Wagen gratis parken und bis zum Strand laufen.
Calvià
Calvià-es Capdellà
3.3 km
Ma-1
6.0 km
Port d'Andratx
1.8 km
Ma-1012
4.3 km
Ma-1022
3.5 km
Cala en Fonoll

Anfahrt aus Richtung Andratx

Fahren Sie zur Avenida Joan Carles I. Fahren Sie auf dieser bis zur Kreuzung mit der Avenida Lluís Alemany und der Landstraße Port d'Andratx (Ma-1022), in die Sie rechts einbiegen. Fahren Sie bis zu einem Kreisel, nehmen Sie die dritte Ausfahrt, um wieder auf die Ma-1022 zu gelangen. Fahren Sie diese Landstraße bis zum Port d'Andratx, wo Sie nach rechts in die Calle Saluet einbiegen. Fahren Sie diese bis zur Abzweigung der Avenida Gabriel Roca Garcías in zwei Spuren, nehmen Sie die rechte. Fahren Sie auf dieser Straße 1,2 Kilometer, an den Hafeneinrichtungen vorbei, bis sie in den Camino Corb Marí mündet. Hier biegen Sie sofort links in die Calle Pedrera ein, die Sie bis zum Strand fahren. Hier können Sie Ihren Wagen gratis parken und bis zum Strand laufen.
Andratx
Ma-1022
4.2 km
Avenida Joan Carles I
300 m
Port d'Andratx
1.8 km
Cala en Fonoll
Länge:
63 Meter
Breite:
29 Meter
Physische Lage:
 
Grenzen:
Zwischen dem Edificio Nauticlub und dem Wohngebiet Cala Moragues
Lage:
C/Sa pedrera
Geografische Koordinaten:
X: 446601.392 / Y: 4377601.935
Auslastungsgrad:
Hoch
Mittel
Niedrig
Benutzertyp:
Einheimisch
Tourist
Nähe zur Ortschaft:
Urban
Semiurban
Semiurban
Uferpromenade:
Ja
Nein
Vegetation:
Ja
Nein
Nähe zu Wohngebiet:
Ja
Nein
Strandzugänge:
Für Fußgänger
Für Fahrzeuge
Für Schiffe
Zugang für Behinderte:
Ja
Nein
Kennzeichnung der Zufahrt für Rettungsfahrzeuge*:
Ja
Nein
Strandarten:
Naturstrand
Künstlicher Strand
Strandbeschaffenheit:
Kiesel*
Fels
Kies
Sand
Dünenfelder:
Ja
Nein
Feuchtgebiete*:
Ja
Nein
Geschützte Vegetation:
Ja
Nein
Naturschutzgebiet:
Ja
Nein
Strandprofil:
Dissipativ
Intermedium
Reflectiv
Badebedingungen:
Ruhiges Wasser
Mässiger Wellengang
Starker Wellengang
Wellenarten:
Windsee
Grundsee
Vorherrschende Winde:
Leichte Brise
Vorherrschend
Stark
Richtung des Auftreffens der Wellen, Windkomponenten:
Nord
Nordost
Ost
Südost
Süd
Südwest
West
Nordwest
Neigung des Strandes:
Sanft abfallend
Normal abfallend
Stark abfallend
Rippelmarken:
Ja
Nein
Unterwasserbarren:
Ja
Nein
Gräben:
Ja
Nein
Halbüberspülte oder Unterwaser-Hindernisse:
Ja
Nein
Strömungen:
 
Wasserströmung:
Küstenabdrift
Tidenströmung
Wellenströmung
Wasserläufe

Mündungen
Heizkraftwerke*
Rippströmung
Andere
Geografische Erhebungen:
 
Molen:
 
Häfen:
 
Tiden:
Ja
Nein
Inseln:
Ja
Nein
Tiefen:
Ja
Nein
Geografische Land- oder Meerveränderung des Strandes:
Morphologie:
 
Kanal:
Ja
Nein
Sandig:
Ja
Nein
Felsig im Gebirge:
Ja
Nein
Felsig in Stufenküste:
Ja
Nein
Gemischter Strand aus Kies und Sand:
Ja
Nein
Bavaria AG
Wettermelder
Descanshop
Podcast: Mallorca Aktuell
Durch Nutzung dieser Website stimmt Ihr der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.