Das Inselradio Mallorca auf Facebook Das Inselradio Mallorca auf Twitter Das Inselradio Mallorca auf YouTube Kontakt Newsletter
Auf Sendung:
Das Inselradio
Stamp Your Feet
Donna Summer
Jetzt einschalten
Das Inselradio Mallorca Das Inselradio Mallorca

Platja sa Marina » Alcúdia » Baywatch

Baywatch: Der StrandberichtPlatja sa Marina
Ankerzone
Strandtyp:
Sand
Platja sa Marina befindet sich 1,4 Kilometer von Alcúdia entfernt und ist ganz in der Nähe der Albufereta von Pollença. Dieses Feuchtgebiet hat eine Ausdehnung von 150 Hektar (drei Kilometer Länge mal einen Kilometer Breite), ist reich an einheimischen Vögeln wie auch Zugvögeln, an Sumpf- und landwirtschaftlichen Anbaugebieten. Die Überschwemmungszone steht unter Schutz der Gemeinde, während die Küstenlinie (Dünen und Strände) als urbane Zone betrachtet wird.

In diesem ruhigen Küstenabschnitt von Alcúdia mischen sich Steine und aschfarbener Sand, eine Folge der Ansammlung von Posidonia, was einen unangenehmen Geruch zur Folge hat. Dennoch befinden sich in seiner Nähe eine Urbanisation gleichen Namens und mehrere touristische Einrichtungen.

Diese Charakteristika erklären die geringe Besucherzahl, einheimische Anrainer oder Touristen, doch es gibt viele Camper, obwohl dies nicht gestattet ist. Platja sa Marina hat ruhiges Wasser und praktisch keine Neigung aufzuweisen, deswegen werden hier gern kleine Boote an Land gezogen. Die nächst gelegene Hafeneinrichtung befindet sich in Port de Pollença.

Die Anfahrt mit dem Auto ist einfach, man folge der Beschilderung unabhängig davon, ob man von Pollença oder Alcúdia kommt. In diesem letzteren Fall wird man durch einen dichten Pinienwald fahren. Unter diesen Bäumen kann man auch sein Fahrzeug gratis lassen. Man kann auch mit dem öffentlichen Bus fahren; die nächste Haltestelle befindet sich wenige Meter vom Strand entfernt.

Bei bewachten Stränden sind die Anweisungen der Rettungsschwimmer sowie die Flaggensignale zu befolgen. Die Rote Flagge bedeutet absolutes Badeverbot wegen lebensgefährlicher Bedingungen. Die Gelbe Flagge mahnt zur Vorsicht, doch das Baden bleibt erlaubt. Die grüne Flagge zeigt an, dass das Baden erlaubt ist. Die orangene Flagge weist darauf hin, dass der Rettungsschwimmer abwesend ist. Bei unbewachten Stränden oder bei Abwesenheit der Rettungsschwimmer seien Sie bitte vorsichtig und vermeiden Sie unnötige Risiken beim Aufenthalt am Strand und beim Baden.
Um Hygiene und Sicherheit zu gewährleisten, untersagen die kommunalen Verordnungen den Zugang von Haustieren zu den Stränden.

Die Angaben zu diesem Strand können sich seit Veröffentlichung geändert haben. Zur Bestätigung der Information oder um eventuelle Neuerungen zu erfragen wenden Sie sich bitte an das im Folgenden genannte, kommunale Fremdenverkehrsbüro.
Tourismusbüro - Alcúdia
Allgemeine Information zur Insel
Tourismusbüro - Mallorca

Anfahrt aus Richtung Alcúdia

Fahren Sie zur Avenida Inca. Von dort fahren Sie bis zum Kreisel, in dem diese mit Calle Era und den Landstraßen Palma - Alcúdia (Ma-13) und Port de Pollença- Alcúdia zusammentrifft (Ma-2220). Nehmen Sie die erste Ausfahrt im Kreisel in die Ma-220. Fahren Sie auf diesem Asphalt 1,5 Kilometer . Hier können Sie Ihren Wagen gratis parken und bis zum Strand laufen.
Alcúdia
Ma-2220
1.5 km
Ausfahrt aus Alcúdia
200 m
Platja sa Marina
Länge:
400 Meter
Breite:
30 Meter
Physische Lage:
 
Grenzen:
Zwischen Es Grau und Sa Marina
Lage:
Carretera PM-222 Km 65
Geografische Koordinaten:
39º 51' 30'' N - 3º 06' 15'' E
Auslastungsgrad:
Hoch
Mittel
Niedrig
Benutzertyp:
Einheimisch
Tourist
Nähe zur Ortschaft:
Urban
Semiurban
Semiurban
Uferpromenade:
Ja
Nein
Vegetation:
Ja
Nein
Nähe zu Wohngebiet:
Ja
Nein
Strandzugänge:
Für Fußgänger
Für Fahrzeuge
Für Schiffe
Zugang für Behinderte:
Ja
Nein
Kennzeichnung der Zufahrt für Rettungsfahrzeuge*:
Ja
Nein
Strandarten:
Naturstrand
Künstlicher Strand
Strandbeschaffenheit:
Kiesel*
Fels
Kies
Sand
Dünenfelder:
Ja
Nein
Feuchtgebiete*:
Ja
Nein
Geschützte Vegetation:
Ja
Nein
Naturschutzgebiet:
Ja
Nein
Strandprofil:
Dissipativ
Intermedium
Reflectiv
Badebedingungen:
Ruhiges Wasser
Mässiger Wellengang
Starker Wellengang
Wellenarten:
Windsee
Grundsee
Entfernung der Wellenbrechungszone in Bezug auf das Ufer:
5 Meter
Vorherrschende Winde:
Leichte Brise
Vorherrschend
Stark
Richtung des Auftreffens der Wellen, Windkomponenten:
Nord
Nordost
Ost
Südost
Süd
Südwest
West
Nordwest
Neigung des Strandes:
Sanft abfallend
Normal abfallend
Stark abfallend
Rippelmarken:
Ja
Nein
Unterwasserbarren:
Ja
Nein
Gräben:
Ja
Nein
Halbüberspülte oder Unterwaser-Hindernisse:
Ja
Nein
Strömungen:
 
Wasserströmung:
Küstenabdrift
Tidenströmung
Wellenströmung
Wasserläufe

Mündungen
Heizkraftwerke*
Rippströmung
Andere
Geografische Erhebungen:
 
Molen:
 
Häfen:
 
Tiden:
Ja
Nein
Inseln:
Ja
Nein
Tiefen:
Ja
Nein
Geografische Land- oder Meerveränderung des Strandes:
Morphologie:
 
Kanal:
Ja
Nein
Sandig:
Ja
Nein
Felsig im Gebirge:
Ja
Nein
Felsig in Stufenküste:
Ja
Nein
Gemischter Strand aus Kies und Sand:
Ja
Nein
Bavaria AG
Wettermelder
Descanshop
Podcast: Mallorca Aktuell
Durch Nutzung dieser Website stimmt Ihr der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen über Cookies findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.