Was passiert hinter den Kulissen Ihres Lieblingssenders? Wo gibt's die Mallorca-Infos, die Sie im Programm verpasst haben? Was ist heute DAS Thema auf Mallorca? Und wo landet Ihre Postkarte, die Sie zum Inselradio geschickt haben?

HIER! Auf der Inselradio-Pinnwand!

Bilder, Memos und Notizen! Alles, was eben auf eine echte Pinnwand gehört, damit Sie Ihrer Insel immer ganz nah sind und nichts mehr verpassen!

 


Hundestrände auf Mallorca

hundestraende_auf_mallorca

Parc Natural des Trenc-Salobrar de Campos

Wer mit seinem Hund auf Mallorca an den Strand geht, dem winken zum Teil hohe Geldstrafen. Das muss aber nicht sein: In einigen Gemeinden auf Mallorca dürfen Hunde während der Wintermonate an den Strand. Dazu gehören die Folgenden:

Andratx, Capdepera und Pollença: 1. November bis zum 31. März
Artà: 1. Oktober bis zum 30. April.
Muro: 1. November bis 28. Februar

In allen anderen Gemeinden sind Hunde das gesamte Jahr über am Strand verboten.

Ausgenommen sind diese Hundestrände, dort dürfen die Tiere auch ins Wasser.

 

Playa de Llenaire

Playa de Na Patana

Playa de Es Carnatge

Cala Blanca

Cala des Gats

Playa Punta Marroig

Playa Sa Marjal

Naturparks

In den meisten Naturparks auf Mallorca sind Hunde verboten, weil sie häufig die dort lebenden Tiere verschrecken.
Wie bei den Stränden, gibt es jedoch auch hier einige Ausnahmen. In den folgenden Naturparks sind Hunde erlaubt, wenn diese angeleint sind.

 

Parque Natural de la Serra de Tramuntana

Parc Natural de Mondragó

Finca Son Real 

 

Parc Natural des Trenc-Salobrar de Campos