Neues Müllentsorgungssystem für weitere Teile in Palmas Altstadt

Seit über einem halben Jahr ist in drei Vierteln in Palmas Altstadt das neue Müllentsorgungssystem in Betrieb. Ab kommendem Monat kommen die Anwohner in weiteren Bereichen hinzu. Wie Neus Truyol, die Vorsitzende der Stadtwerke Emaya erklärt hat, werden ab dem 5. März zunächst Schulen, Hotels und Geschäfte mit dem neuen System vertraut gemacht, dann folgen etappenweise bis Ende April die Altstadtbereiche La Seu, Cort, Sant Nicolau, La Lonja, Born, Puig de Sant Pere und Sant Jaume.

Beim neuen System handelt es sich um mobile Müllcontainer, die auf Plattformen aufgesetzt werden. Sie werden täglich mit einem geräuscharmen Elektrofahrzeug der Stadtwerke Emaya gegen 19:00 Uhr abgestellt und vier Stunden später wieder abgeholt. In dieser Zeit haben Anwohner die Möglichkeit, ihren Abfall zu entsorgen. Die Container-Plattformen bestehen aus verschiedenen Behältern für Plastik, Glas, Altpapier, Restmüll und Bioabfall.

(Bild_ Paulwip/pixelio)