Mehr Metro-Nutzer und weniger Bus-Passagiere in Palma

Die Zahl der Fahrgäste in Palmas U-Bahn ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr um knapp 17 Prozent angestiegen. Damit war Mallorcas Hauptstadt der Ort in Spanien mit dem größten Zuwachs an Metro-Passagieren.

Im Gegensatz dazu ist die Zahl der Fahrgäste in Palmas Stadtbussen zurückgegangen - und zwar um über vier Prozent.

Spanienweit nutzten im letzten Jahr mehr als 4,7 Milliarden Menschen die öffentlichen Verkehrsmittel, das entspricht einem Anstieg von 2,2 Prozent im Vergleich zu 2016.

Diese Daten hat das Nationale Statistikinstitut INE jetzt bekannt gegeben.