Balearenregierung will Inselbewohner näher zusammenbringen

Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera gehören zu den Balearen, doch ein richtiges Zusammengehörigkeitsgefühl gibt es nicht. Das will die Balearenregierung jetzt ändern und hat eine Kampagne ins Leben gerufen.

In einem Video, das gestern veröffentlicht wurde, wird nicht nur die Schönheit der vier Inseln gezeigt, sondern auch Paare, in denen die Partner von jeweils unterschiedlichen Inseln stammen. Zu Beginn des Videos sprechen die Personen noch einzeln von ihren Beziehungen, bevor sie zusammen gezeigt werden. Das Meer isoliert uns nicht, es verbindet uns, heißt es in dem Video.

Die Balearen trotz der geografischen Lage besser miteinander zu verbinden, ist das Ziel der Balearenregierung. So wurde bereits im letzten Jahr der Residentenrabatt von Fähr- oder Flugverbindungen innerhalb der Inseln von 50 auf 75 Prozent erhöht.

[youtube]_qjIL2M8ncc[/youtube]

(Bild: jutta rotter  / pixelio.de)