Balearenregierung will Diesel-Verbot auf Mallorca und Co

In Deutschland wird über ein Diesel-Verbot noch diskutiert, doch auf Mallorca und Co. könnte es schon bald in Kraft treten. Die Balearenregierung will einen neuen Gesetzentwurf vorstellen. Darin geht es auch um das Verbot von Diesel-Fahrzeugen. So steht in dem neuen Klimaschutzgesetz unter anderem, dass in nur sieben Jahren, sprich ab dem Jahr 2025, Diesel-Fahrzeuge auf Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera verboten sind.

Doch damit nicht genug, ab 2035 geht es dann auch Benzinern an Kragen. Nach den Vorstellungen der Balearenregierung sollen ab 2050 nur noch Elektro-Fahrzeuge auf den Inseln verkehren.

Die Balearenregierung will so einen ersten Schritt in Richtung Pariser Abkommen machen, denn darin ist festgelegt, dass ab dem Jahr 2050 weltweit alle Fahrzeuge mit Strom fahren sollen. Neben dem Diesel- und Benzin-Fahrverbot wird im neuen Klimaschutzgesetz auch die Teilabschaltung des Kohlekraftwerks in Alcúdia festgelegt.

(Bild: REK / pixelio.de)