Kaffeekapseln bald auf Mallorca verboten?

Die Balearenregierung sagt den Kaffeekapseln den Kampf an. Ein Entwurf zum neuen Abfallgesetz, das im Jahr 2020 in Kraft treten soll, sieht ein Verbot des Verkaufs von Einweg-Kaffeekapseln vor, außer sie werden aus leicht recycelbaren Materialen hergestellt. Alternativ können die Herstellerfirmen der Balearenregierung auch ein eigenes Konzept vorlegen, in dem sie darstellen, wie die benutzen Kapseln recycelt werden können.

Schon seit geraumer Zeit arbeitet das balearische Umweltministerium an einem neuen Abfallgesetzt. Außer Einweg-Kaffeekapseln soll ab Januar 2020 auch Plastik-Geschirr verboten werden und Einzelhändler dürfen keine Plastiktüten mehr an ihre Kunden ausgeben.

(Bild: Inselradio)