Felanitx auf Mallorca soll fußgängerfreundlicher werden

Die Stadt Felanitx auf Mallorca soll fußgängerfreundlicher werden - das haben sich die Verantwortlichen aus dem Rathaus für dieses Jahr auf die Fahnen geschrieben. In diesem Zuge werden zum einen in der Calle Juevert sämtliche Autostellplätze entfernt, um hier Fußgängern den Vorrang zu geben und den Verkehr in dem Bereich zu beruhigen. Zum anderen wird die Stadt aber auch insgesamt 30 neue Stellplätze schaffen, so dass Besucher und Anwohner ihre Fahrzeuge abstellen und Felanitx zu Fuß erkunden können.

Auch andere Gemeinden auf Mallorca setzen auf verkehrsberuhigte Innenstädte, ein Beispiel, wo dies bereits gut klappt, ist Santanyí.