Weihnachtsansprache von König Felipe

Spaniens König Felipe VI. hat gestern seine Weihnachtsansprache gehalten, die traditionell im spanischen Fernsehen übertragen wird. Der Monarch ließ das vergangene Jahr Revue passieren und wagte einen Ausblick auf die kommenden zwölf Monate.

Er rief die neugewählten Abgeordneten des katalanischen Regionalparlaments zur Mäßigung auf: Sie sollten Pluralität anerkennen und an das Wohl aller denken, so König Felipe. Gleichzeitig warnte er die Separatisten vor neuen Konfrontationen und rief das Volk zur Einheit auf.

Es war die vierte Weihnachtsansprache von König Felipe seit dessen Krönung 2014.