Neuer Busbahnhof in Pollença: in vier Monaten fertig

Der neue Busbahnhof in Pollença soll in vier Monaten fertig sein und pünktlich zum Beginn der Hauptsaison den Betrieb aufnehmen. Die Busstation wird in Port de Pollença an der Mole, unmittelbar neben dem Gesundheitszentrum gebaut, die Arbeiten kosten rund 420.000 Euro, so die Verantwortlichen.

Vom neuen Bahnhof aus sollen die Busse dann hauptsächlich Urlauber zum Cap Formentor chauffieren. Mit dem eigenen Auto ist die Anfahrt zu dem beliebten Leuchtturm in Mallorcas Norden im Sommer nicht mehr gestattet. Durch diese Maßnahme wollen die Verantwortlichen erreichen, dass vor allem in der Hochsaison weniger Verkehr auf den Zufahrtsstraßen zum Cap Formentor herrscht.

(Bild: Inselradio)