Neue Schönheitskur für Mallorcas Playa de Palma

Für Mallorcas Urlaubsregion Playa de Palma soll es ab kommendem Jahr eine weitere Schönheitskur geben. Vertreter der Landesregierung und der ansässigen Hotels haben sich auf entsprechende Maßnahmen geeinigt. Das Budget dafür liegt bei rund sieben Millionen Euro. Mit dem Geld sollen insgesamt vier Projekte realisiert werden. Dazu gehört der Bau eines öffentlichen Parkplatzes in Can Pastilla mit 60 Stellplätzen. Da dort einige Straßen in Fußgängerzonen verwandelt werden, reduziert sich auch der vorhandene Parkraum. Auch der Paseo de las Maravelles soll schöner gemacht werden, hier wird ein Grünstreifen angelegt und diverse andere Straßen an der Playa de Palma werden ebenfalls im Zuge dieser Maßnahmen fußgängerfreundlicher gestaltet.

(Bild: bildpixel_pixelio.de)