Mehr Sicherheit für Palmas Taxifahrer

Mehr Sicherheit für Palmas Taxifahrer - mit diesem Ziel haben sich in dieser Woche die Verantwortlichen aus dem Verkehrsamt und Vertreter der Taxifahrerverbände an einen Tisch gesetzt. Während des Treffens wurde zum einen die Installation von Sicherheitskameras in den Fahrzeugen diskutiert. Zum anderen ist auch angedacht, eine Art Sicherheitsprotokoll zu erstellen, nach dem sich Taxifahrer in einer Gefahrensituation richten können. Auch eine direkte Notfallverbindung zur Polizei könnte die Taxifahrer besser schützen.

Hintergrund für die Diskussionen sind die sich häufenden tätlichen Übergriffe, die es in dem Sektor in der Vergangenheit gegeben hat. Erst Ende November wurde ein  61-jähriger Taxifahrer in Palma von einem Fahrgast mit mehreren Messerstichen schwer verletzt und ausgeraubt.

(Bild: Inselradio)