Casino für Mallorcas Playa de Palma

An Mallorcas Playa de Palma wird noch vor Beginn der kommenden Sommersaison eine Zweigstelle des Casinos eröffnen. Das schreibt heute die Tageszeitung Ultima Hora. Standort dafür soll ein Gebäude sein, das den Spitznamen „Würfel“ trägt und sich zwischen den beiden Hotels Hiphotels Gran Playa und Hiphotels Playa de Palma befindet. Beide Häuser tragen vier bzw. fünf Sterne und ziehen damit ein entsprechend kaufkräftiges Publikum an. Rund 450 Quadratmeter stehen in den Räumlichkeiten zur Verfügung, größer dürfte die Zweigstelle des Casinos nach geltendem Recht aber auch nicht sein. Das Hauptgeschäft befindet sich innerhalb des Einkaufszentrums Porto Pì in Palma.

Schon 2014 war die Eröffnung eines Casinos an der Playa de Palma an genau dieser Stelle geplant. Damals ging die Lizenz jedoch an einen Konkurrenten, der die Spielhalle in der Innenstadt von Palma eröffnen wollte. Daraus wurde jedoch nichts, da ein geltender Nutzungsplan der Stadt diese Lizenz ungültig machte.

Bleibt abzuwarten, ob das Casino an der Playa de Palma im kommenden Jahr tatsächlich an dieser Stelle eröffnet.

(Bild: Inselradio)