Balearenregierung fordert mehr Inselflüge

Die Balearenregierung fordert von den Fluggesellschaften mehr Inselflüge anzubieten.

Das hat der balearische Verkehrsminister Marc Pons jetzt erklärt. Es soll Tage geben, an denen das Angebot deutlich geringer ist, als die Nachfrage, so Pons weiter. Besonders nach der Erhöhung des Residentenrabatts Ende Juni auf den Balearen sind Flüge auf die Nachbarinseln immer beliebter geworden. Seit gut fünf Monaten sparen Inselbewohner 75 Prozent, statt 50 Prozent auf den regulären Flugpreis.

Die Balearenregierung sieht vor allem bei den Airlines Air Europa und Air Nostrum verbesserungsbedarf und hat sie aufgefordert ihre Flugpläne noch einmal zu prüfen.

(Bild: Inselradio)