Straßenbauarbeiten in Llucmajor auf Mallorca

Der Gemeinde Llucmajor auf Mallorca steht eine halbe Million Euro zur Verfügung, um Straßen und anderes öffentliches Mobiliar instand zu setzen.

Besonderer Fokus liegt dabei auf der Erneuerung des Straßenbelags, was unter anderem in s´Arenal, sa Torre und Las Palmeras in Angriff genommen wird. Ein Teil des Geldes wird aber auch in die Instandsetzung von Kinderspielplätzen oder, wie am Beispiel von sa Torre, in die Erneuerung oder das Aufstellen von Straßenlaternen fließen. Rund 14.000 Euro werden dort investiert, um einen Grünstreifen, der vor allem von Spaziergängern genutzt wird, mit Beleuchtung zu versorgen.

Und auch die Gemeindeverwaltung von Llucmajor profitiert von der Finanzspritze, unter anderem müssen Klimaanlagen gewartet und Computer erneuert werden.

(Bild: Claudia Hautumm/pixelio.de)