Mehr Passagiere während Winterflugplan 2017/2018

Flughafenbetreiber AENA hat jetzt den Winterflugplan - der seit Sonntag gilt - für die balearischen Flughäfen vorgestellt. Bis zum 24. März 2018 wird an Mallorcas Flughafen Son Sant Joan mit über 6,2 Millionen Flugreisenden gerechnet, ein Anstieg von 18,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt starten und landen hier in den nächsten fünf Monaten rund 38.000 Flugzeuge, über 13 Prozent mehr als 2016.

Während AENA auch auf Mallorcas Nachbarinsel Ibiza mit mehr Flügen und Passagieren rechnet, wird Menorca weniger angeflogen. Hintergrund ist unter anderem die Insolvenz der britischen Fluggesellschaft Monarch Airlines, heißt es.

Während des Winterflugplans kann man von Mallorca aus 140 Destinationen erreichen, ebenfalls mehr als im letzten Jahr.

(Bild: Inselradio)