Bis 2020: 300 zusätzliche Schnell-Ladestationen für E-Autos

Bereits 2020 soll es auf den Balearen genauso viele Schnell-Ladestationen für Elektrofahrzeuge wie reguläre Tankstellen geben.

Geplant ist, auf den Inseln innerhalb der nächsten drei Jahre insgesamt 300 zusätzliche Elektro-Tankstellen bereit zu stellen. Das hat Joan Groizard, der Generaldirektor für Energie und Klimawandel, gestern bekannt gegeben.

Außerdem erklärte er, dass die Luftqualität in vielen Bereichen der Inseln, vor allem rund um Palma, zu wünschen übrig lasse und dringend verbessert werden müsse. Er bezog sich in seiner Pressekonferenz auf andere europäische Länder, wie zum Beispiel Deutschland, Holland und Dänemark, wo bis spätesten 2030 nur noch Elektrofahrzeuge verkauft werden sollen. Dies sei ein gutes Beispiel für die Balearen, so Groizard weiter.

Im Internet findet man eine Übersichtskarte mit allen Elektroauto-Ladestationen auf Mallorca, hier der Link.