85 Prozent aller Hotelbetriebe auf Mallorca seit 2013 renoviert

85 Prozent aller Hotelbetriebe auf Mallorca wurden seit 2013 modernisiert. Das hat der balearische Tourismusminister Biel Barceló jetzt im Parlament bekannt gegeben auf Anfrage der Partei PI.

Außerdem erklärte der Minister, dass in den letzten drei Monaten keine Anträge zur Modernisierung gestellt wurden.

Dafür gingen zwischen Juni und Juli dieses Jahres über 100 Anträge bei der zuständigen Behörde ein. Die Hoteliers wollen 155 Millionen Euro in die Modernisierung ihrer Anlagen investieren.

Der Tourismusminister wies darauf hin, dass durch die Renovierung der Hotels nicht nur die Qualität verbessert wird, sondern dadurch reduziert sich auch der Strom- und Wasserverbrauch.