Thomas Cook will eine neue Fluggesellschaft auf Mallorca gründen

Die mallorquinische Fluggesellschaft Air Europa - mit Sitz in Llucmajor - bekommt Konkurrenz. Der britische Reisekonzern Thomas Cook bringt eine neue Fluggesellschaft an den Start. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, wird die neue Airline - namens „Thomas Cook Airlines Balearics“ - ihren Standort auf Mallorca haben.

Durch die neue Fluggesellschaft will der Reisekonzern besonders auf den beliebten Mittelmeer-Strecken neue Kunden gewinnen. Nach eigenen Angaben ist die Insel Mallorca mit gut einer Million Flugreisenden eine der beliebtesten Ziele bei Thomas Cook.

Ab Frühjahr 2018 werden an Palmas Flughafen Son Sant Joan mindestens drei Flugzeuge - des Typs Airbus A320 - stationiert. Außerdem wird die neue Airline auf Mallorca Arbeitsplätze schaffen - in naher Zukunft wird nach Verwaltungs-, Technik- und Boden-Mitarbeitern sowie nach Cockpit- und Kabinenbesatzung gesucht.

Auch die deutsche Thomas Cook Tochter Condor könnte von der neuen Airline profitieren.

(Bild: Siegfried Fries / pixelio.de)